Beiträge

Bei 2:36 gehts so richtig los mit dem Lindy Hop!
 


 
 

Nice :)

 
 

Für den Kurzfilm AMA hat sich die Filmemacherin Julie Gautier auf den Grund des tiefsten Schwimmbeckens der Welt in Venedig sinken lassen und eine beeindruckende Unterwasser-Tanzperformance hingelegt:
 

AMA is a silent film. It tells a story everyone can interpret in their own way, based on their own experience. There is no imposition, only suggestions.
I wanted to share my biggest pain in this life with this film. For this is not too crude, I covered it with grace. To make it not too heavy, I plunged it into the water.
I dedicate this film to all the women of the world.”
Julie

 

 

 

Geniale Kollabo der US-amerikanischen  Living Paintings-Künstlerin Alex Meade und den Tänzern Jon Boogz und Lil Buck.

Das Ergebnis ist absolut sehenswert:

 

 

 


 
Herrlich! :)
 


 
 
 

Bildschirmfoto 2015-10-06 um 13.18.08

Der britische DJ und Komponist Sam Shepherd aka Floating Points veröffentlicht sein Debut-Album “Elaenia” auf seinem eigenen, neuen Label Pluto und schließt damit die Lücke zwischen seiner enthusiastischen Dance Music, seiner Liebe zum Jazz und seinen klassischen Wurzeln. ‘Nespole’ ist der Album-Opener. Die Tänzerin Kiani Del Valle hat den Song selbst choreographiert:
Weiterlesen

Sons Of Kemet - In The Castle Of My Skin

Das Londoner Jazz-Quartett Sons Of Kemet besticht durch ungewöhnliche Instrumentierung: Saxophon/Klarinette und Tuba trifft auf zwei Schlagzeuge. Dabei kommen aufregende, euphorische, tanzbare, hypnotische und vitale Sounds heraus, die man so noch nie gehört hat. In den Worten der Financial Times: schleichende Riffs, faszinierende Texturen und ein satter Beat.
Weiterlesen

1280x720-Yy2

What’s the Mashup? haben 100 Tanzszenen in 1 Video gepackt und Uptown Funk von Mark Ronson feat.Bruno Mars druntergelegt. Sehr unterhaltsam das Ganze! Wer Lust hat, kann ja die Filmtitel ja erraten, die Lösung gibt’s unten nach dem Video:
Weiterlesen

100 Places of Dance

Matt Bray von Project One Life präsentiert sein neues Tanz-Projekt 100 Places of Dance. Der US-Student studierte Dancemoves ein und filmte sie an 100 Orten in den USA , so dass ein zweiminütiger Film daraus entstand. Das Netz liebt ihn und das Video bekam auf YouTube innerhalb weniger Tage 1 Mio Views:
Weiterlesen

Herbert Grönemeyer - Fang mich an - offizielles Video

Kann Grönemeyer jetzt tanzen, oder nicht? Die Frage könnt ihr euch jetzt selbst beantworten. Mit „Fang mich an“ gibt es jetzt die nächste Single aus Herbert Grönemeyers 14. Studioalbum „Dauernd Jetzt“ – und dazu einen Videoclip, der den Sänger und Komponisten in einer ungewöhnlichen Rolle zeigt: als Tänzer auf der Straße! Regie bei dem Clip führte Zoran Bihać, den Tanz entwickelte die bekannte Choreografin Constanza Madras.
Weiterlesen

The Company 2nd Place Vibe XIX 2014

Was für eine Performance! The Company von der Westlake School for the Performing Arts (WSPA) haben bei der VIBE Dance Competition zwar nur den 2. Platz gemacht. Gefallen mir aber besser als der 1. Platz :)
Weiterlesen

WHITE MEN CAN'T DANCE

WHITE MEN CAN’T DANCE. Das kann nach diesem Video keiner mehr behaupten. Madd Chadd zeigt uns hier eine geniale Mischung aus “Popping” und “Electric Boogie” bis zum genialen “Electric Boogaloo“-Effekt. Zu dem im 70er Jahre Style gehaltenen Video passt natürlich auch noch der im Hintergrund stehende pinke DeLorean und die Miami-Vice-Klamotten wie Arsch auf Eimer. Sehr unterhaltsam diese kleine Zeitreise:
Weiterlesen