Beiträge

Fabian Till aus Wuppertal aka Tiflis Transit veröffentlicht heute sein neues Album „A Dim Daze“. Happy Releaseday!

Freunde der gepflegten Indie Melancholie und von Bands wie Durand Jones and The Indications, Benjamin Clementine, Alice Phoebe Lou, The Meters, Monophonics, Fleet Foxes oder Sophie Hunger, finden hier ein Schatzkästchen an Songs, die einen lange begleiten werden.

Der Sound oszilliert zwischen Studioband-Motown Soul und angejazztem Analog-Pop, bleibt aber nach wie vor eines:
Blue Soul, der sich mit großer Spielfreude zwischen Traurigkeit und Groovyness schlängelt.

Zum Digital-Release erscheint Tiflis Transits Musik auch auf Vinyl – ein “Split”-Album der besonderen Sorte: Auf der A-Seite tummeln sich die aktuellen Songs, „A Dim Daze“, auf der B-Seite finden sich jene von „Mondaene Dysfunction“, die 2017 durch ein analoges Tape-Recording ihre Ewigkeit fanden. Bisher waren sie nicht als Tonträger erhältlich.
Die Vinyl erscheint als eine blau marmorierte, auf 300 Stück limitierte Special Edition.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 

Tickets: https://bit.ly/tiflistransit_2021

 
 
 

(Credit: Giulia McGauran)

Mit ‚Greed‘, ‚Pretty Lady‘ und ‚Beyond The Pine‘ sind bislang drei Vorab-Singles aus dem mit Spannung erwarteten zweiten Album „Terra Firma“ (VÖ 19. Februar 2021) von Tash Sultana erschienen.

Heute präsentiert Tash mit ‚Willow Tree‘ eine weitere Single, eine Kollaboration mit dem aufstrebenden Melbourner Künstler Jerome Farah:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Gregor McEwan (c) Kati von Schwerin

Gregor McEwan veröffentlicht heute seine „Autumn Falls“ EP. Happy Releaseday!

Zu jedem Song gibt es ein Video und eine wunderbare Beschreibung von Jörkk Mechenbier:

„… Der gute Linus Volkmann schrieb im Pressetext zur letzten Spring Forward EP, dass es sich dabei nicht um einen (musikalisch gesehen) »komischen Kramladen« handelt, was löblich gemeint und im von ihm geschaffenen Kontext natürlich auch vollkommen richtig war.
Ich selbst möchte jedoch hier und jetzt gerne genau dieses Bild bemühen, es aber positiv konnotiert wissen. Denn der ganze geile Kram, den Gregor McEwan in seinem musikalischen Bauchladen feilbietet, kann sich durchweg sehen bzw. hören lassen und fügt faszinierend häufig – und vor allem auf einzigartige Weise – scheinbar vollkommen unvereinbare Elemente zu einem homogenen Ganzen zusammen.
Üppig instrumentiert kommt sie daher, diese kleine und doch breitschultrig auftretende EP. Große Gefühle in warmen Wohlklang gewickelt, fernab der weinerlichen Klischees, die viele andere bemühen, um eine solche Atmosphäre zu schaffen, wie es McEwan immer wieder gelingt. Jeder Song mit einer eigenen Dramatik und Tiefe beseelt, jeder für sich mit einem anderen Blickwinkel auf Ups & Downs, Love & Hate und Dos & Don’ts gesegnet. Geschrieben aus einem mit offenem Herzen und noch offeneren Augen gelebten Leben.
Haben Sie Freude an diesen Liedern… nein! Werken… und genießen Sie deren Stimmung und Klang so sehr, wie ich es tue.
Ich wünsche es Ihnen von Herzen. Eine Ode an’s Ohhh & Ahhh!… “
Herzlichst
Ihr Jörkk Mechenbier

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

SPRING FORWARD / AUTUMN FALLS TOU
presented by Rolling Stone, kulturnews & Pretty In Noise
16/10/20 Leipzig – Horns Erben  FB Event | Tickets
17/10/20 Magdeburg – Moritzhof  FB Event | Tickets
22/10/20 Göttingen – Musa  FB Event | Tickets
25/10/20 Münster – Pension Schmidt  FB Event | Tickets
28/10/20 Kassel – Kulturzentrum Schlachthof  FB Event | Tickets
29/10/20 Dortmund – subrosa  FB Event | Tickets
01/11/20 Schermbeck – Rathaus  FB Event | Tickets
09/11/20 A-Graz – Die Scherbe  FB Event tba | Tickets tba
10/11/20 A-Wien – Clash  FB Event tba | Tickets tba
26/02/21 Paderborn – Deelenhaus  FB Event | Tickets
03/03/21 München – Milla Club  FB Event | Tickets
05/03/21 Bayreuth – Das Zentrum  FB Event | Tickets
06/03/21 Neunkirchen – Stummsche Reithalle  FB Event | Tickets
09/03/21 Bremen – MS Loretta  FB Event | Tickets tba
11/03/21 Düsseldorf – Hotel Friends  FB Event | Tickets
12/03/21 Bielefeld – Bunker Ulmenwall  FB Event | Tickets
13/03/21 Köln – Die Wohngemeinschaft  FB Event | Tickets
17/03/21 Hamburg – Thalia Theater (Nachtasyl)  FB Event | Tickets
25/03/21 Darmstadt – Künstlerkeller  FB Event | Tickets
26/03/21 Frankfurt – Lotte Lindenberg  FB Event | Tickets
07/04/21 Berlin – Badehaus  FB Event | Tickets