Beiträge

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Nach der Veröffentlichung von vier Vorab-Singles, die international großen Anklang fanden, präsentiert das Nilotika Cultural Ensemble sein Debütalbum „Nyabingi Resurrection“. Happy Releaseday!

In Zusammenarbeit mit Switchstance Recordings hat das Nilotika Cultural Ensemble zum ersten Mal überhaupt eine afrikanische Nyabingi-Trommelsession im East African Records Studio in Kampala, Uganda, aufgenommen. Die Session wurde über zwei Wochen hinweg mit lokalen Instrumenten und dem gesamten Ensemble von etwa 15 Personen, einschließlich Freunden und Familie, aufgenommen. Die Ergebnisse sind außergewöhnlich, denn sie vereinen uralte Rhythmen, neue Technologien, Gesang, Trommeln, Rappen und virtuose Instrumentalisten.

Dies ist ein einzigartiges Kapitel in der Geschichte der afrikanischen Musik. Die Trommeln der Anhänger der Kriegerköniginnen Nyabingi und Muhumusa reisten mit den Passatwinden über die Kontinente und inspirierten die Rastas in Jamaika zur Revolte gegen Sklaverei und Neoimperialismus. Jetzt wurde der musikalische Geist an seinem Geburtsort von Jajja Kalanda und dem Nilotika Cultural Ensemble wiederbelebt, um mit der Musik der Rastafari den Kampf gegen Babylon wieder aufzunehmen. Ein musikalischer Kreis hat sich geschlossen.

Hier ist das Ergebnis:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Nihiloxica (credit: Rita J. Cruz)

2020 hätte das Jahr von Nihiloxica werden können. Die anglo-ugandische Band veröffentlichte ihr Debütalbum Kaloli und war für Festivals wie Sonar, Fusion, Eurockéennes, Dour, Dekmantel, Womad und viele mehr gebucht. Dann passierte ihrwisstschonwas.

Im Herbst 2021 kommt die Band nun endlich auf Europatournee, um ihren innovativen, abstrakten, verrückten, perkussiven, dunklen und fröhlichen Sound in die Welt zu tragen. Darunter sind drei Konzerte in der Schweiz, allerdings gab / gibt es bislang außer einem vielbeachteten Konzert, das Nihiloxica im Frühjahr beim moers festival gegeben hat, bislang keine Termine in Deutschland.

Pünktlich zur Tournee veröffentlicht die Band heute eine 5-Track-Remix-EP namens „Kaloli Recycled“:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden