Beiträge

Das heute veröffentlichte Album von NOAH LEVI trägt den Titel 555.

Die drei selben, aufeinanderfolgenden Ziffern stehen in der Zahlenmystik und Numerologie für Veränderung. Dafür, dass neue Dinge in ein Leben treten und sich ganz unverhofft alles zum Guten oder noch Besseren wendet. Denn genau das ist NOAH LEVI seit der Veröffentlichung seiner INDIGO-EP im letzten Jahr widerfahren.

Alles fängt an mit einer unscheinbaren Begegnung auf den Straßen Berlins. Dort trifft Noah Levi nach vielen Jahren auf seinen alten Mitschüler Joel Olchow. Nach einer kurzen Unterhaltung ist klar, dass die beiden sich einiges zu sagen haben. Aus ersten Ideen werden schnell konkrete Pläne, auf die schon ganz bald die konkrete Umsetzung folgt. Das Duo reist für eine gemeinsame Session nach Mallorca – und dort wird klar, dass sich alles verändern muss. Die Vision für 555 ist geboren: Alles minimieren, aus der immergleichen Routine ausbrechen und sich neu erfinden.

Immer mehr junge Musiker;innen aus dem Umkreis der beiden beginnen, ihren Teil zu dem Projekt beizutragen. Mit der Zeit entsteht so ein umfangreiches Team, das alle Bereiche von Fotografie bis Mixing und Produktion abdeckt. Mit der Zeit entsteht nicht nur eine neue visuelle Welt rund um NOAH LEVI, sondern vor allem reifen und wachsen auch rund 20 Songs, aus denen sich nach und nach ein Album formt.

Das Ergebnis ist ein überzeugendes, deutschsprachiges Urban-Pop-Album im Spannungsfeld von Rap, R’n’B und Indie-Pop:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

03:15 ist die zweite Single aus dem Debütalbum 555 (VÖ 11. November 2022) von Noah Levi. Die drei selben, aufeinanderfolgenden Ziffern stehen in der Zahlenmystik und Numerologie für Veränderung. Dafür, dass neue Dinge in ein Leben treten und sich ganz unverhofft alles zum Guten oder noch Besseren wendet.

Irgendwo zwischen R’n’B und Indie-Pop ist 03:15 ein Song über diesen einen Menschen und die gemeinsamen Momente, die einem einfach nicht aus dem Kopf gehen wollen. Denn immer, wenn das Ziffernblatt der Uhr wieder viertel nach drei in der Früh anzeigt, sind da diese Flashbacks an die Zeit in Zweisamkeit.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

Die schwedisch-gambische Künstlerin Seinabo Sey veröffentlicht heute die neue Single ‚Blessed‘ zusammen mit dem offiziellen Video sowie einem B-Side Track ‚Black Star‘. Die beiden Songs bieten einen Vorgeschmack auf ihr neues Album, das im Herbst erscheinen wird.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#SeinaboSey #Blessed