Beiträge

 

 

“Envelops like a warm Caribbean breeze”
MOJO

 

 

 

 


#Normani #Waves #6LACK

 

 

Die Kollabos werden auch immer wilder. Vor allem wegen der Pappnase Cro hatt ich bei dem neuen #KitschKrieg Track #5Minuten so meine Bedenken. Aber weit gefehlt: KitschKrieg haben ein Experiment gewagt, und das ist absolut gelungen.

Der Musikexpress hat es gut umschrieben:

Guter Beat, saubere Produktion und Cro darf nicht den Cro machen: An diesem Song ist wirklich nichts verkehrt.

 

 

 

Mit ‘Bright Lights’ kommt heute das neue Vidoe von Singer/Songwriter, Free-Surfer und Umweltschützer Ziggy Alberts.

Das wunderschöne Surf Mini Movie stammt aus seinem kürzlich veröffentlichten fünften Studioalbum „Laps Around The Sun“.

Da kriegt man echt Sehnsucht nach wieder etwas Sonne und Meer :)
 

 
 
Gerade hat Ziggy Alberts seine Welttournee 2019 announced.
Seine WORLD TOUR 2019 wird das Ausnahme-Talent durch Australien, Neuseeland, Kanada, Südafrika, Südamerika und in Europa durch UK, Irland, Belgien, Holland, Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Italien, Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland führen!

Ziggy wird auch folgende Daten in Deutschland spielen:

12.04.2019 – Köln – Gloria
13.04.2019 – Frankfurt – Das Bett
26.04.2019 – München – Technikum
27.04.2019 – Stuttgart – Club Cann
29.04.2019 – Nürnberg – Stereo Club
30.04.2019 – Regensburg – Degginger
05.05.2019 – Leipzig – Werk 2
08.05.2019 – Berlin – Lido
09.05.2019 – Hamburg – Mojo
 
 

‘Not Enough’ ist die erste Single aus dem kommenden Album “City Pop des Niederländers Benny Sings, das am 22. Februar 2019 auf Stones Throw Records erscheint und die Stilrichtungen Jazz, Rock, R’n’B und Soul vereint.
Benny schrieb und produzierte den Track übrigens mit Labelkollege Mayer Hawthorne.
Enjoy!
 


 
 

James Blakes kürzlich veröffentlichtes viertes Album “Assume Form” wird überall hochgelobt. Mich überzeugt es allerdings auch nach mehrmaligen Hören musikalisch nicht, mir ist es zu eintönig und mir fehlen die atmosphärischen und experimentellen elektronischen Klang-Gebilde aus den Vorgängeralben.

Mit ‘Mile High (feat. Travis Scott and Metro Boomin)’ gibt es nun das Video zum besten Track aus dem aktuellen Album, in dem sich James Blake und Travis Scott im gleichnamigen Café treffen. Während Travis Scott einen Monolog hält, driftet James Blake mit seinen Gedanken ab und findet sich in einer düsteren Unterwelt wieder ……
 

 
 

‘LED Go’ ist die erste Single aus dem am 22.02. erscheinenden Bilderbuch Album “Vernissage My Heart” welches am 04.12. gemeinsam mit dem Overnight-Release des Albums “Mea Culpa” angekündigt wurde. Hier ist das sehenswerte Video dazu:
 

 

 

ALMA hat ein sehr spezielles Video zu ‘When I Die’ veröffentlicht und gibt zeitgleich die Veröffentlichung ihres Debütalbums „Have You Seen Her?“ für den 4. April 2019 bekannt.

Das Video zu ‘When I Die’ wurde in ihrem Heimatland Finnland unter Regie des gefeierten finnischen Regisseurs Miikka Kommi gedreht und zeigt die Goth-Version des letzten Abendmahls und ALMA, wie sie ihr eigenes Grab gräbt.

“This song was born from a big conversation about when and how we leave the world is so out of our control. We spend so much time worrying about things out of our control, we’re always trying to be better, richer, more successful. We rarely appreciate the moments in front of us. Go to the party, blow your money (even if you have work tomorrow) you will survive! I wanted the video to look like our last party, what might the night look like if we knew this was it.”

 


#WhenIDie
 
 
European Tour Dates:
Mar 29: The Academy, Dublin
Mar 31 – Warehouse, Glasgow
Apr 01 – Academy 2, Manchester
Apr 02 – The Haunt, Brighton
Apr 03 – Electric Brixton, London
Apr 05 – Burgerhaus Stollwerk, Cologne
Apr 06 – Melkweg Oude Zaal, Amsterdam
Apr 07 – Rotonde Orangerie, Brussels
Apr 08 – La Maroquinerie, Paris
Apr 10 – Plaza, Zurich
Apr 11 – Technikum, Munich
Apr 12 – Festaal Kreuzberg, Berlin
Apr 15 – Niebo, Warsaw
Apr 17 – Club Hollywood, Tallin
April 18 – Black Box, Helsinki
 
 

 

 

Der in Wien lebende tschechische Superstar und ESC-Teilnehmer (sechster Platz beim letztjährigen Eurovision Song Contest in Lissabon) Mikolas Josef  hat mit ‘Abu Dhabi’ eine Disco-Pop-Funk-Hymne im Stil von Justin Timberlake abgeliefert:
 

 

 

 
 

Der 22-jährige Stockholmer AUGUSTINE erschafft mit ‚Luzon‘ seinen eigenen bombastischen IndiePop und sinniert über das Video:

„Ich wollte, dass sich das Video anfühlt, wie eine nostalgische, romantische Urlaubserinnerung. Das ganze Projekt ist von Filmen inspiriert, und als wir ‚Luzon‘ geschrieben haben, liefen die ganze Zeit Trailer von Filmen wie ‚The Rum Diary‘, ‚Der talentierte Mr. Ripley‘ und ‚Island In The Sun‘ [‚Heiße Erde‘] im Hintergrund. Diese karibischen Umgebungen aus den 1960er-Jahren haben etwas so Schönes, aber gleichzeitig so Schwermütiges, von dem wir uns inspirieren ließen, als wir das Video produzierten.“

 


 
 

Die Londoner Band Hejira veröffentlicht ihr zweites Album “Thread of Gold” am 22. Februar 2019.

Vorab erscheint mit der Single ‘Joyful Mind’ ein sehr schöner Vorgeschmack auf das neue Album.

Hier das dazugehörige animierte Video:

 

 

Credit: Jenny Ramone)

‘Your Sadness’ ist der erste Track aus dem Debütalbum “Wild Indigo” der kanadischen IndiePop-Band Lanikai, das am 22.02. veröffentlicht wird.

Während die Melodie fröhlich klingt, hat der Text eine ernsthafte und irgendwie frustrierende Bedeutung, wie Marti Sarbit, Sängerin und Songwriterin von Lanikai, erklärt:

“In diesem Song geht es um die Schwierigkeiten in Freundschaften oder Partnerschaften mit Menschen, die oft negativ sind, und darum, wie solche Beziehungen sehr anstrengend sein können, weil man sich selbst und seine Energie teilen will.”

 

 

 

Ablumcover // Foto: Simon Hegenberg // Design: Füffi

Mine veröffentlicht am 12.04. ihr neues Album “Klebstoff”. Bereits heute erschienen ist die ebenfalls ‘Klebstoff’ betitelte Single inklusive einem außergewöhnlichen Video.

Das Video ist bei einer Aktion entstanden, für die sich Mine in Berlin komplett in weiß gekleidet mit einem Schild auf die Straße gestellt hat, auf dem “Ich bin nicht mein bestes Ich” geschrieben stand. Dazu die Aufforderung, die eigenen entsprechenden Gedanken direkt auf sie zu schreiben oder sich anderweitig auf ihr zu verewigen, sollte man sich von der Botschaft angesprochen fühlen.

Daraus sind superviele rührende Gespräche entstanden ……
 


#ichbinnichtmeinbestesich
 
 

© Sony Music Spain / Epic

Rosalía, die weithin als “Latin Music’s Breakout Artist of the Year” gefeiert wird, hat das nächste visuelle Kapitel ihres wegweisenden Albums „El Mal Querer“ mit der Musikvideo-Veröffentlichung von ‘DE AQUÍ NO SALES (Cap.4 Disputa)’ enthüllt.

Das Video (unter der Regie von Diana Kunst & Mau Morgó) setzt Rosalías charakteristische Mischung aus traditioneller und spanischer Ikonographie der nächsten Generation fort – in diesem Fall die Kombination aus Location des Videodrehs (die Windmühlen Alcazar de San Juan von Don Quixote) und der Rückkehr der unverwechselbaren Motorradkultur, die erstmals bei „Malamente“ zu sehen war. Sehenswert!