"The Midnight Hour" - das Kollabo-Album von Ali Shaheed Muhammad & Adrian Younge und zahlreichen Gästen | full Album stream
"The Midnight Hour" - das Kollabo-Album von Ali Shaheed Muhammad & Adrian Younge und zahlreichen Gästen | full Album stream

Photo by Linear Labs

„The Midnight Hour“ ist eine Ode an die Hochkultur der Harlem Renaissance – ein soziales, kulturelles und künstlerisches Movement afroamerikanischer Schriftsteller und Maler in den 1920ern.

Das Bandprojekt von Blaxploitation-Beatmaker Adrian Younge und Ali Shaheed Muhammad – Gründungsmitglied von A Tribe Called Quest – existiert bereits seit 2013, pausierte aber zwischenzeitig für die Arbeiten der beiden am Soundtrack des Netflix-Erfolgs „Marvel´s Luke Cage“.

Aufgenommen wurde “The Midnight Hour” auf analogen Tonbändern, mit dem Linear Labs Orchestra und einigen der größten Soul-Stimmen unserer Zeit, darunter CeeLo Green, Raphael Saadiq, Luther Vandross, Bilal und Marsha Ambrosius.

Auf den 20 Songs führen Ali & Adrian die Gespräche der gestrigen Jazz- und Funk-Pioniere, die in den 80er- und 90er-Jahren den Grundstein für die Sampling-Kunst der HipHop-Generation legten, im Hier und Jetzt fort.

Das Ergebnis ist ein elegantes Ensemble; der Sound einer verrauchten Jazz-Kneipe in Breitband:
 


 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere