Das gleichnamige Album der australischen Funk Rhythm Section The Putbacks wurde produziert von Paul Bender (Hiatus Kaiyote). Mit Gastbeiträgen von Bilal und Miguel Atwood-Ferguson geht es auf eine Reise, die inspiriert ist von den großen Hausbands der Soul-Studios in den 60er und 70er Jahren wie The MGs, The Meters und The Wrecking Crew, sowie Komponisten wie David Axelrod, Lalo Schifrin und Adrian Younge.

Check it out:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.