image003

© Universal Music

Abel Tesfaye aka THE WEEKND gilt längst als einer der wichtigsten Vertreter der Future-R’n’B-Bewegung und machte, spätestens mit seinem Beitrag zum “Fifty Shades Of Grey“ Soundtrack, weltweit auf sich aufmerksam.
Nach seinen drei gefeierten Mixtapes “Trilogy” (2012), gefolgt vom Debütalbum “Kiss Land” (2013), gibt es jetzt mit “Beauty Behind The Madness” das neuste Werk des 25-jährigen Kanadiers, unter anderem auch mit Gastauftritten von LANA DEL REY (“Prisoner“) und ED SHEERAN (“Dark Times“).
Musikalisch, aber auch stimmlich erinnert mich das sehr an den späten Michael Jackson. Was meint ihr dazu?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cache.vevo.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cache.vevo.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cache.vevo.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.