Auf „Tourist“ (2000) verschmolz Ludovic Navarre aka St. Germain House, Jazz, Dub und Einflüsse aus Blues, Rock und HipHop zu eleganten und raffinierten Produktionen in einer Ära, in der französische Produzenten weltweit die dominierende Kraft waren. Das Album gewann den Victoires de la Musique Award (das französische Äquivalent zu den Grammys) sowohl für das beste Jazz-Album als auch für das beste elektronische Album!

Mit seinem neuen großartigen Magnetic Mix läßt er diese Zeit wieder etwas aufleben:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.