Foto: Alex Dietrich

Mit dem Mixtape „Und täglich grüßt das Untier“ legen Kreiml & Samurai den ersten größeren Release seit zwei Jahren vor.

Während der vergangenen Corona-Zeit trafen sich Kreiml & Samurai regelmäßig zu losen Sessions im Studio. Einfach mal frei von der Leber weg ans Werk gegangen, entwickelten sie eine erstaunliche Produktivität. Die verfügbare Zeit wurde intensiv genutzt und bald hatte sich so viel Stoff angesammelt, dass eine dringende Veröffentlichung notwendig erschien. So erklärt sich der Mixtape Charakter.

Im Gegensatz zum letzten Album „Auf olle 4re“, das von Beat-Koryphäe Brenk Sinatra komplett aus einer Hand produziert worden war,
hat das Duo Infernale hier wieder auf ihr altes Netzwerk an Beatproduzenten zurückgegriffen.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.