Sweet Charles am 27.11. im Roxy Köln

Sweet Charles Sherrell war Bassist bei Aretha Franklin und hat auf vielen essentiellen Aufnahmen von James Brown gespielt. Hot Pants, Mother Popcorn, Ain’t it funky now, Say it loud (I’m black and I’m proud), Funky Drummer und Soul Power – nur um einige zu nennen. Als er mal James Brown bei Proben am Mikro vertreten hat kam der Chef von Polydor vorbei und hat ihm angeboten ein Solo-Album aufzunehmen. Das Resultat war For Sweet People From Sweet Charles – es sollte ein Soul-Klassiker werden. Das war 1974 – 40 Jahre her – und deswegen wird er sein 40 jähriges Album „For Sweet People“ im Roxy live performen, begleitet von den Ruffcats!
Das Konzert wird es nur ein einziges Mal auf dieser Welt geben. Don’t miss it!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.