Nicht nur für Bennet Seuss und Anton Bruch aka AB SYNDROM ist 2020 das Jahr der Unsicherheiten. Release Show abgesagt, Festivalsommer abgesagt, Tour ins Unbestimmte verlegt. Kurz gesagt: Job-Angst, Kunst-Angst, Zukunfts-Angst.

In diesen aufgewühlten Zustand, stellt sich einem in FAHR DICH NACH HAUSE eine helfende Hand zur Seite. Ein intimer Begleiter, der nichts verlangt, nichts sagt, sondern das bietet, was gerade am dringendsten gebraucht wird: Sicherheit, Nähe, Safe Space. Im Video wird dieser Gegensatz der Brachialität der aktuellen Umstände und der Zärtlichkeit der menschlichen Nähe verkörpert durch die Interaktion zweier Freunde nach dem Überbringen einer schlechten Nachricht, nach der der Geschädigte eigentlich nur noch eins braucht: eine Fahrt nach Hause.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.