Anja McCloskey - Too Many Words

© John Stewart

Am 8. Juni kehrt die deutsch-amerikanische Künstlerin und außergewöhnliche Akkordeonistin Anja McCloskey mit Ihrer neuen Single “Too Many Words” zurück.
“Too Many Words” ist Anjas erstes neues Solomaterial seit ihrem Debut-Album “An Estimation” (2012) und stammt von ihrem zweiten Album “Quincy Who Waits”, welches diesen Sommer auf Sotones Records erscheint.
“Es geht hier um Freundschaft und das Zurücklassen von Geschehnissen,” sagt Anja, die das Lied auf einer Tournee durch den mittleren Westen der USA schrieb. Ihr Akkordeon darf natürlich nicht fehlen, und “Too Many Words” ist gleichzeitig freudig und geheimnisvoll – eine neue Single mit denselben Folk- und Traditionseinflüssen, die schon ihr erstes Album schwer in eine Schublade einordnen ließen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Sotones Records.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.