WUP ist die zweite Single aus dem kommenden Audio88 & Yassin-Album “Todesliste” (VÖ: 12.02.2021) und eine Abrechnung mit den weissen und privilegierten (WUP) Männern:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
LYRICS:

Guck mich an, ich hab einen Schwanz
Mit dem ich alles ficken kann
Ich bin groß, weiß, männlich
Alles wofür du ‘nen Aufstand machst ist für mich selbstverständlich
Ja ich sehe dass ihr Krieg habt, in 4K, sieht gut aus
Mir geht’s blendend, denn ich seh nicht wie du aus
In der Fabrik fällt dir wortwörtlich die Decke auf den Kopf
Doch dein Tod war nicht umsonst: Check meinen Fashion Blog
Von meinem Mindestlohn kaufe ich dein Haus
Du bleibst um zu putzen, deine Leute hinterm Zaun
Der ganze Planet interessiert mich ein’ Scheiß
Denn er ist blau und nicht weiß

Tank niemals leer, Teller immer voll
Die ganze Welt macht was sie soll
Sie dreht sich um mich, alles gehört mir
Denn:
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß, hab nen Schwanz und bin privilegiert

Früher war nicht alles besser, aber auch nicht schlecht
Denn da gab’s noch für ein lautes Pfeifen auf der Stelle Sex
Jetzt sagt man lieber gar nix mehr und wenn dann ist es falsch
Denn der Griff an den Hals war doch nicht so gemeint
Was kann ich denn dafür, dass die Fotze nicht peilt
Was in einem großen Hirn immer als Kompliment galt
Jesus war ein weißer Mann und starb für mich den Heldentod
Und nicht für hundert Wilde auf ‘ner Kreuzfahrt in ‘nem Rettungsboot
Von wegen mein Herz ist kalt, hab bei der WM geweint
Würd auch Pennern gern was geben, doch die kaufen davon Alk
Erzähl mir nix von Ungleichheit, zahl Unterhalt für zwei Jungen
Und seh die dafür nur zwei Stunden

Tank niemals leer, Teller immer voll
Die ganze Welt macht was sie soll
Sie dreht sich um mich, alles gehört mir
Denn:
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß, hab nen Schwanz und bin privilegiert

Ignorant und spärlich pigmentiert
Wir kamen so zur Welt und so gehen wir von ihr
Jede Party ist irgendwann vorbei
Doch wenn die Guillotine fällt, hatten wir ne gute Zeit

Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß, hab nen Schwanz und bin privilegiert
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß und privilegiert
Ich bin weiß, hab nen Schwanz und bin privilegiert

 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.