Ferge X Fisherman aus Nürnberg haben mit ‚Reality‘ eine neue Single samt Video am Start, bei der sie sich mit dem japanischen Jazz-Musiker Takuya Kuroda und dem Detroiter MC/Produzenten Black Milk zusammengetan haben.

Der Track ist zu gleichen Teilen Jazz und HipHop und kombiniert das Beste aus beiden Welten. In dem Song geht es vor allem um die Wahrnehmung der Realität und wie diese durch Privilegien, Herkunft und Gleichaltrige beeinflusst wird:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.