FRIDA GOLD nun mit dem tollen Video zur neuen Single ‚Halleluja‘, dem ersten Track aus dem kommenden Album „Wach“.

„Kein Halleluja bevor wir nicht den Blick heben.
Kein Halleluja bevor wir nicht mutig genug sind, das was wir sehen auch wirklich zu ERKENNEN.“
– Frida Gold, Juni 2020

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
LYRICS

universum hier ich hier
alles wie bestellt
hab’ zu oft das gefühl
dass mir irgendetwas fehlt
hab’ mich eben noch beschwert
warum werden meine gebete nicht erhört
oh man jetzt schäm’ ich mich
wie lächerlich hätte den flow fast zerstört

ständig wollen wir sein wo wir grad’ nicht sind
jetzt grad’ bin ich richtig froh dass ich da nicht bin
gottseidank kommt es nie so wie es scheint
und die nacht trägt draußen schon ihr schönstes kleid

und ich geh mit meinen leuten raus und singe singe halleluja
die Wolken reißen auf die engel singen singen halleluja

universum hier
und sommernacht auf meiner haut
ist verrückt wie sich alles fügt
wenn man dem leben mal vertraut
kein stossgebet keine rechenschaft
kein glaubenskrieg der müde macht
ich geb’ liebe wo ich kann
und zwar jedem der sie braucht

ich möchte einfach öfter danke sagen
für das was ich habe
ich möcht‘ dem himmel einfach danke sagen
für all die wunderbaren
seelen die mich umgeben
und die dinge die mir widerfahren
auch wenn’s immer anders kommt
läuft alles irgendwie nach plan

und ich geh’ mit meinen leuten raus und singe singe halleluja
die wolken reißen auf die engel singen singen halleluja
und auf allen unsern wegen kommen uns andere entgegen halleluja halleluja
zwischen all dem was so passiert grenzt dieser selige moment fast an ’n wunder

komm lass uns weiterspielen
’ne eigene welt kreieren
ich kann den frieden fühlen
mmh
und was wir teilen
macht uns zu einem
schau die nacht trägt draußen schon ihr schönstes kleid

und ich geh’ mit meinen leuten raus und singe singe halleluja
die wolken reißen auf die engel singen singen halleluja
und auf allen unsern wegen kommen uns andere entgegen halleluja halleluja
zwischen all dem was so passiert grenzt dieser selige moment fast an ’n wunder
 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.