„Hellboy is a special song about my biggest heartbreak, a wild boy, and pure madness, a love. This is my baby and it is a gift to share it with you,“

sagt Herizen über ihren neuesten Song, der von ihr geschrieben und von Stelios (A$AP Ferg/SZA) produziert wurde.

Das Video dazu hat sie selber mit Familie und Freunde unter Quarantänenbedingungen kreiert und es hätte nicht besser aussehen können.

Die 23-jährige US-Amerikanerin mit jamaikanisch-kubanischen Wurzeln liebt es, starre Definitionen, Stereotypen und Genres aufzubrechen, was vielleicht auch ihre zweite Liebe, die Schauspielerei, erklärt. Ihre Musik beschreibt sie selber als „Emo Trap meets Simon & Garfunkel“.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.