Die Single ‚Beautiful Lies (Cold)‘, die von Lolo Zouaï selbst produziert wurde, debütierte bereits als „World First“ in Zane Lowes Radiosendung „Beats 1″. Das bewegende, selbst gedrehte Video entstand in einer nicht näher bezeichneten Wüste in der Nähe von Los Angeles.

Inmitten der Tragödien, die derzeit die US-Nation heimsuchen, kündigte Lolo an, ihre Merch-Verkäufe im Juni 2020 an „Black Lives Matter“ und den „LGBTQ Freedom Fund“ zu spenden. Überdies wird sie für den Rest ihrer Karriere jedes Jahr im Juni für die „Black Lives Matter“-Sache spenden. In der Woche vor dem Release von „Beautiful Lies“ kündigte sie an, dass fünf US-Dollar von jedem Pre-Save an die „Loveland Foundation“ gehen, eine Initiative, die kostenlose Therapiesitzungen für schwarze Frauen anbietet.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.