Nothing But Thieves – Credits: Sony Music

Die fünfköpfige Band Nothing But Thieves aus Southend in Großbritannien meldet sich heute mit dem Video zu ihrer neuen Single ‚Is Everybody Going Crazy?‘ zurück. Es ist der perfekte erste Vorgeschmack auf die kommende neue Musik der Band.

Der Song beginnt mit einem harten Rock Riff bevor die triumphale, vielseitige und euphorische Stimme des Leadsängers Conor einsetzt, welche in einen rastlosen Dark Pop Chorus mündet, der sowohl Tanzflächen als auch Stadien füllen kann. Textlich geht es um eine zerbrochene kaum wiedererkennbare Zivilisation und den Wunsch nach Eskapismus.

Die Band sagt:

„Die Verse haben etwas Trauriges an sich. Der Charakter im Vers versteht die Welt um ihn und ihm verbundenen Menschen herum nicht mehr. Ihre Prinzipien und Moralvorstellungen, von denen sie einst dachten, ihnen Folge leisten zu müssen, scheinen nicht mehr zu gelten. Andere scheinen den Wahnsinn zu genießen. An einem Ort wie diesen realisiert man, dass man etwas braucht, woran man festhalten kann, wie einen Anker. Es gibt immer wieder Elemente des Eskapismus im Song, sei es durch eine andere Person, ein Moment in welchen man abschalten kann oder eine Veränderung der eigenen Einstellung.“

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#NothingButThieves #IsEverybodyGoingCrazy

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.