Der britische Produzent und Songwriter pilgriim lebt im kolumbischen Medellín und versucht, sein nomadisches Leben in seinen Songs zu dokumentieren.

Inspiriert von der reichen Kultur und den weiten Landschaften Südamerikas reiste er durch den Kontinent bevor er nach Kolumbien zog um im Videojournalismus und in der Dokumentarfilmproduktion zu arbeiten und seine Reisen in Foto und Video festzuhalten. Diese Fotos und Videos inspirieren nun seine visuelle Ästhetik als Musiker.

In dem selbstgedrehten Video zu seiner Debütsingle FLUX setzt er auf natürliche Schauspieler aus dem Viertel Comuna 13 in Medellín und auf Videobilder auf Straßenebene, die durch Luftaufnahmen von FPV-Drohnen ergänzt werden:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.