Gerade hat die gebürtige New Yorkerin Rickie Lee Kroell noch Filmmusik in Los Angeles geschrieben, ein Kompositionsstudium gemacht, Jazzpop alla Norah Jones gesungen – und jetzt ist die  unkonventionelle Künstlerin zurück in München und bedient sich an Deichkind Texten und Syntheziser.

Die Single ‚Hauptsache Nichts mit Menschen‘ ist eine Hommage an das Alleinsein-Wollen, aber Meilen entfernt davon, ein weiterer Pandemie-Song zu sein. Bereits vor dem Lockdown setzt sie sich mit dem Heraustreten aus dem Alltagstrubel auseinander und bediente sich kurzerhand eines Textes der wohl schillerndsten HipHop-Band der Republik:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.