Videotipp: Mascha - Mit allen Farben (feat. Der traurige Gärtner)

(c) Seayou Entertainment

Maschas neue Single ‘Mit allen Farben’ ist wohl das erste Lied, das von Interviews des österreichischen Nachrichtenmoderators Armin Wolf inspiriert wurde.

Gemeinsam mit dem traurigen Gärtner, der sich unter anderem auch jeden Freitag auf den Fridays for Future Demos musikalisch für das Klima einsetzt, macht sich Mascha stark für Pressefreiheit und gegen die Einschüchterung von Journalist*innen, Regierungsgegner*innen und Künstler*innen.

Denn nur mit allen Farben, das heißt unter Berücksichtigung aller Standpunkte, entsteht ein Gesamtbild. Mitmalen heißt in diesem Kontext seinen Mund aufzumachen. Denn nicht nur seit den aktuellen politischen Geschehnissen in Österreich wissen wir: Oft sind es jene, die sachliche Kritik sofort mit dem Verweis auf freie Meinungsäußerung abschmettern, die diese bei der erstbesten Gelegenheit selbst beschneiden würden. Mit allen Farben ist ein Aufruf zu einem breiten und bunten Diskurs.

Für das Musikvideo luden Mascha, der traurige Gärtner und die bildende Künstlerin Radikal Rahel andere Künstler*innen in ein improvisiertes Atelier ein, ein Bild zu malen, und hielten den Prozess auf Bewegtbild fest. Das gemeinsam erstellte Gemälde wird zur Versteigerung angeboten, der Erlös geht an Reporter ohne Grenzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere