Zauber der Moderne • Musikfestival im Künstlerhaus Stuttgart


 
Zauber der Moderne ist ein internationales Musikfestival, das im Künstlerhaus Stuttgart vom 3. bis zum 5. Mai 2019 stattfindet.

Über drei Tage treten Shirley Collins, Graham Lambkin, Alasdair Roberts, Richard Youngs und Vic Godard & Subway Sect aus Großbritannien, sowie F.S.K. und Metabolismus aus Deutschland auf.

Umrahmt wird dies durch DJ Sets von Flora Lenzmann (Brüssel) und Werner Nötzel (Degenfeld).

Am Freitag und Samstag gibt es ab 16 Uhr einen Salon und Kino mit Filmprogramm und regionalem Bio-Essen.
Zudem kalte Getränke an der Bar von Moritz Finkbeiner.

Der musikalische Teil beginnt am Freitag und Samstag pünktlich um 20 Uhr.
Am Sonntag findet zum Ausklang ab 16 Uhr ein Matineekonzert mit Metabolismus statt.

Inhaltlich wird eine große stilistische Bandbreite abgedeckt, die gleichzeitig verdeckte Gemeinsamkeiten vorschlägt. In Stuttgart und dem Umland wurde seit jeher schon mit großem Interesse auf musikalische Prozesse jenseits der Stadt- und Ländergrenzen geschaut. Manches blieb fern und unerreichbar, überlieferte sich nur als Artefakt. Das Künstlerhaus Stuttgart freut sich nun, einige dieser Protagonist*innen, die maßgeblich an Entstehungsprozessen beteiligt waren und sind, präsentieren zu dürfen.

Über die Zeit des Festivals hinweg entsteht ein Ort der Begegnungen und des Verweilens. Im Salon und auf der Bühne haben die außergewöhnlichen Musiker*innen und das Publikum die Möglichkeit, zusammenzukommen und magische Momente zu teilen. Dies geschieht mit Beteiligung vieler Freund*innen und Helfer*innen aus lokalen Netzwerken und jenseits des Rahmens eines kommerziellen Festivals.

Die Stuttgarter Künstlerinnen Monika Nuber und Julia Lenzmann gestalten die Veranstaltungsräume.

Zauber der Moderne ist eine Veranstaltung von und im Künstlerhaus Stuttgart, kuratiert von Michael Paukner und Fatima Hellberg.

Tickets: https://www.eventbrite.de/e/zauber-der-moderne-tickets-55275727188

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere