Beiträge

Der Hamburger Soul-Sänger PHIL SIEMERS unternahm mit seinem Kumpel Max im Sommer einen Road-Trip entlang des Soul-Äquators von Memphis nach New Orleans: Start in der Heimatstadt von BB King und Aretha Franklin, Besuch in den legendären Royal Studios, in denen Al Green Hits wie Let’s Stay Together und Love And Happiness einspielte und wo Chuck Berry, Ike & Tina Turner und Bobby Blue ein und aus gingen. Vollendet wurde der Soul-Circuit schließlich mit Straßenmusik auf der legendären Beale Street in Memphis, dem Geburtsort des Blues.

„Es war schon lange mein Traum, zu den Wurzeln des Blues, Jazz und Soul zu reisen.
Eben an jene Orte, an der die Musik, die ich so liebe, entstanden ist und bis heute gelebt wird. In diesem Jahr wurde der Traum wahr!“

 
Nach der Reise ging es direkt ins Studio, wo Phil mit seiner Band NICHT MIT DIR, NICHT OHNE DICH einspielte – die Energie und Inspiration der Reise sind deutlich hörbar in die Aufnahme eingeflossen, nachzuhören bei der New Orleans Session:

Kurz vor der Abreise aus New Orleans haben wir die Dachterasse unseres Hotels entdeckt und schnell noch eine Live Session auf dem Dach gedreht.
Begleitet werde ich vom New Orleans Downtown Street Orchestra! 🌇👮‍♂️🎥🔈
Das ganze Session gibts hier 👇:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Trippin To The Stars [Exclusive Live Session]

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

tokyo tower

… some of Tokyo Towers “greatest Hits” in a low and reduced Dubtechno – Ambient Style. this is a Livemix, no overdubs!
Weiterlesen

Zusammen mit ihrem ersten Gast HYLEEN GIL covern La Note Bleue Productions Donna Summer‘s  “Last Dance”:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden