Beiträge

„Belle Terre“ ist das dritte Studioalbum des Chanson-Creole-Meisters Patrice Kalla N’Galle aka Pat Kalla mit seiner Band Le Super Mojo.

Pat Kallas Texte sind philosophisch, poetisch, alltagsweise und politisch, seine warme und beseelte Stimme hat die erzählerische Gabe eines Chansonniers, während seine Band Le Super Mojo mit Vintage Keyboards und afrokubanischem Piano die Flächen über den fein ziselierten Percussionteppichen farbig ausmalen. Highlife, Rumba, Biguine, Funk und Afrobeat klingen immer wieder durch, Reunion, die Karibik und Afrika sind die Orte des Klangs dieser zehn Lieder. Diesmal hat Kalla Besuch bekommen von hochkarätigen Genre-Kolleg*innen: wunderbare Gastgesänge gibt es von Oraine Lacaille und Jeremie Boucris (Bonbon Vodou), Rebecca M‘Boungou (Kolinga) sowie Olivia Victorin(Dowdelin). Verspielt und farbenprächtig, mit einem Hauch von Psychedelic, ist „Belle Terre“ ein kleines Meisterwerk des Tropical Groove, das von niemand geringerem als GUTS höchstpersönlich produziert wurde.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden