Beiträge

Das Debütalbum „Worry <" (ausgesprochen „Worry Less“) des nigerianischen Singer/Songwriters, Multiinstrumentalisten und Produzenten Tim Lyre wurde zum Bandcamp-Album der Woche gekürt.

Und das völlig zu Recht! Tim Lyre hat sich in Nigeria, Großbritannien und Südafrika eine wachsende Fangemeinde aufgebaut und immer wieder erstklassige alternative, afro-beeinflusste Musik veröffentlicht, darunter ‚Real‘, das ihm den begehrten Titel Africa Rising Artist of the Week auf Apple Music einbrachte.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
Über das Album sagt Tim:

Worry < ist mein erstes Album und wie der Name schon sagt, wollte ich ein Album machen, in das der Hörer eintauchen kann und das alle seine Sorgen verschwinden lässt. Es ist Musik zum Entspannen, zum Fröhlichsein oder Traurigsein, Musik, die einen aufmuntert, Musik, die jede Situation untermalt, in der man sich befindet. Wenn du einen Weg findest, dich auf das Projekt einzulassen, dann hoffe ich, dass es für dich genauso therapeutisch sein kann wie für mich.“

 
Und hier ist das wunderschön entspannte und durchweg positive Afrofusion-Album im Spannungsfeld von Afro, HipHop, R’n’B und Soul im Stream:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Nihiloxica (credit: Rita J. Cruz)

2020 hätte das Jahr von Nihiloxica werden können. Die anglo-ugandische Band veröffentlichte ihr Debütalbum Kaloli und war für Festivals wie Sonar, Fusion, Eurockéennes, Dour, Dekmantel, Womad und viele mehr gebucht. Dann passierte ihrwisstschonwas.

Im Herbst 2021 kommt die Band nun endlich auf Europatournee, um ihren innovativen, abstrakten, verrückten, perkussiven, dunklen und fröhlichen Sound in die Welt zu tragen. Darunter sind drei Konzerte in der Schweiz, allerdings gab / gibt es bislang außer einem vielbeachteten Konzert, das Nihiloxica im Frühjahr beim moers festival gegeben hat, bislang keine Termine in Deutschland.

Pünktlich zur Tournee veröffentlicht die Band heute eine 5-Track-Remix-EP namens „Kaloli Recycled“:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden