Beiträge

Foto: Felix Groteloh

Mit ihrem neuen Album LOVERS  lassen Äl Jawala alle stilistischen Hüllen fallen und feiern die radikale Vielfalt und die pure Lust an der Musik. Von den archaischen Al-Jawala-Wurzeln mit virtuosen Balkan Saxophonen, Percussions und Didgeridoo, hat die Combo einen langen Weg zurückgelegt hin zu Dancehall Groove, Surfgitarren, Tropical Beats, psychedelischem Dub. Die Neuentdeckung aber ist die Stimme ihrer Saxophonistin Steff Schimmer. Mit dem Gesang spielt auf LOVERS  auch die Wortebene eine tragende Rolle und eröffnet der ursprünglich rein instrumentalen Band völlig neue Welten. Das Album ist eine musikalischen Widmung an alle „LOVERS“ sprich alle, die auf ihre Art für die Liebe kämpfen. Happy Releaseday!
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2RpeW90MUZUSlNrP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwcHggY3VycmVudENvbG9yOyB3aWR0aDogMzUwcHg7IGhlaWdodDogNzg2cHg7IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vYmFuZGNhbXAuY29tL0VtYmVkZGVkUGxheWVyL2FsYnVtPTM4MjI3NDcyMzkvc2l6ZT1sYXJnZS9iZ2NvbD1mZmZmZmYvbGlua2NvbD0zMzMzMzMvdHJhbnNwYXJlbnQ9dHJ1ZS8iIHdpZHRoPSIzMDAiIGhlaWdodD0iMTUwIiBzZWFtbGVzcz0iIj48YSBocmVmPSJodHRwOi8vYWxqYXdhbGEuYmFuZGNhbXAuY29tL2FsYnVtL2xvdmVycyI+TE9WRVJTIGJ5IMOEbCBKYXdhbGE8L2E+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZD91cmk9c3BvdGlmeTphbGJ1bTozbGpkUFMyaWphdlJ1cDllMmpsRjFYJmFtcDt0aGVtZT13aGl0ZSIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSI3MjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDdCNFpROVY4JmFtcDthc2lucz1CMDdCNFpROVY4JmFtcDtsaW5rSWQ9MjAyOWM2YWE2Njg4NGE2NjIxYmNlYTg0OWVhYjIzM2ImYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

 

 

Die AMAZING KEYSTONE BIG BAND interpretiert auf ihrem neuen Album Stücke des Gypsy-Jazz-Großmeisters DJANGO REINHARDT und huldigt mit ihrem Sound sowohl der Swing-Ära als auch der Vielseitigkeit des heutigen Jazz.:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZD91cmk9c3BvdGlmeTphbGJ1bTowTlFQdG1XY1FCQTZUQ0NOeEFYVU9JJmFtcDt0aGVtZT13aGl0ZSIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSI3MjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDc1TTcyWDFDJmFtcDthc2lucz1CMDc1TTcyWDFDJmFtcDtsaW5rSWQ9Zjc4YzgxYWE3ZmExMTEzNjNmM2RmNTQ5ZDQzMDkwNWMmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

 

Die Freiburger Crossover-Band Äl Jawala klingt auf ‚Zyklop Surfers‘  wie die osteuropäische Version von Seeed :)
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2RpeW90MUZUSlNrP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

 
 

‚Zyklop Surfers‘  ist Vorbote des anstehenden Albums „Lovers“ (Release 06.04.2018):
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6MTIwcHg7aGVpZ2h0OjI0MHB4OyIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHNyYz0iLy93cy1ldS5hbWF6b24tYWRzeXN0ZW0uY29tL3dpZGdldHMvcT9TZXJ2aWNlVmVyc2lvbj0yMDA3MDgyMiYjMDM4O09uZUpTPTEmIzAzODtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJiMwMzg7TWFya2V0UGxhY2U9REUmIzAzODtzb3VyY2U9c3MmIzAzODtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJiMwMzg7YWRfdHlwZT1wcm9kdWN0X2xpbmsmIzAzODt0cmFja2luZ19pZD1zMDYxLTIxJiMwMzg7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJiMwMzg7cmVnaW9uPURFJiMwMzg7cGxhY2VtZW50PUIwN0I0WlE5VjgmIzAzODthc2lucz1CMDdCNFpROVY4JiMwMzg7bGlua0lkPTIxMTNiNDVmNmI2MzhiODk3YWJiNzVjYTQwNDU2MGRhJiMwMzg7c2hvd19ib3JkZXI9dHJ1ZSYjMDM4O2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIj48L2lmcmFtZT4=

 

 

 

Pressefoto

Der schwungvolle Mix aus verschiedensten Stilrichtungen, unterstützt von Gesang in verschiedenen Sprachen, bringt uns die musikalische Vielfalt in Europa näher.

Das HAÏDOUTI ORKESTAR erschafft auf ihrem vierten Album „Babel Connexion“  die musikalische Verbindung zu ihren Reisen und Begegnungen im mittleren Osten.

2004 von Percussionist SYLVAIN DUPUIS gegründet, machte die aus Frankreich, Griechenland, Bulgarien, Serbien und der Türkei stammende Formation bereits mit ihren ersten Veröffentlichungen europaweit bei Kritikern Furore. Doch der vorläufige Höhepunkt sollte 2016 kommen, als sie vom umtriebigen französich-libanesischen Musiker und Komponisten IBRAHIM MAALOUF das Angebot bekamen, den Soundtrack für den Französischen Film La Vache (dt. Titel: Unterwegs mit Jacqueline)  des Regisseurs MOHAMED HAMIDI einzuspielen. Aufgrund dessen Erfolgs an den Kinokassen in Frankreich, Lateinamerika und Kanada wurden HAIDOUTI ORKESTAR sogar dazu eingeladen, auf der Schlussveranstaltung des Cannes Film Festival 2016 zu spielen.

Die gleiche Energie und Spielfreude, mit der sie Cannes beeindruckten, bannten sie nun auf ihr viertes Studioalbum, das sich mit üppiger Bläser-Sektion und schwungvollen Vocals als musikalisches Bindeglied ihrer Reisen durch den mittleren Osten und den dort erlebten Begegnungen versteht. Zusammen mit Rapper ROUDA, Jazz-Pianist BOJAN Z, Gitarrist OLIVIER TSHIMANGA und anderen Künstlern mit unterschiedlicher (musikalischer) Herkunft entstand ein Album, das Mauern einreißt in Zeiten, in denen sie vielerorts mit Hass und Intoleranz errichtet werden.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZC9hbGJ1bS81Tkx0RGowOTVIWkdkbENXaFc5MXNOIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDZYU1ExVFZYJmFtcDthc2lucz1CMDZYU1ExVFZYJmFtcDtsaW5rSWQ9YmE0ODJhYzc3ZWU0ZDExM2IyMmQ1OGU0MTI3NTE1NGMmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Swing N Bass Mix – Volume 1

Here is volume one of Swing N Bass – with a mish mash of Gypsy, Funk, Jungle, Swing N Bass including some classic Drum n Bass Tracks that will get your swinging toes moving:
Weiterlesen

The Mighty Monsieur Moustache

Mit Hilfe von Gypsy Jazz, Tango und einem Hauch Elektro Swing entwickelt Friling von kleinen verruchten Bars bis hin zu Auftritten in größeren Konzertsälen ihren ganz eigenen Zauber.
Durch die ungewöhnliche Besetzung hat die Band um Lisa Zwinzscher (voc), Linda Gossmann (vl), Georg Metzner (tb, p, perc), Philipp Wiechert (g) und Sebastian Braun (db) ihren ganz eigenen Sound entwickelt, an dem sie stetig basteln und experimentieren. Sie singen vom Zirkus-Ausbruch der Rosie Miller bis hin zum Eifersuchtstanz mit dem Teufel, huldigen ihrem musikalischen Vorbild Django Reinhardt und bauen sich ihren eigenen Remix aus klassischem Gypsy Jazz & Elektromusik, jedoch live und echt – ohne fertigproduzierte Samples.
Weiterlesen