Beiträge

Das Kunstwort Deetopia ist ein Kofferwort, das sich aus Utopia, Ethiopia und DeeKay zusammensetzt.
Es beschreibt einen Ort, der in keinem Reiseprospekt der Welt zu finden ist.
Deetopia ist Zufluchtsort und Heimat aller heimatlosen, die auf der Suche sind.
Das Leben ist eine nie endende Reise… und die DeeKay-Airline nimmt euch durch das Album Deetopian mit auf eine akustische Reise und entführt euch für einen Moment aus dem grauen Alltag…

 
Der 39jährige Dennis Krugmann aka Mr. DeeKay ist neben seiner Haupttätigkeit als Geschäftsführer eines Energieberatungsunternehmens ein Afrobeat-, Reggae-Dancehall- und HipHop-Künstler sowie Produzent aus Weyhe bei Bremen. Seine Sounds sind Ausdruck seiner Liebe zu Afrika und zum Reggae.

Seine Songs nimmt er überwiegend in seinem Studio in Eigenregie auf. Auch um die Abmischung und das Mastering kümmert sich der Künstler und Produzent selber. Nun hat er sein Debütalbum „Deetopian“ veröffentlicht:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Lou Asril (Credits: Alexander Gotter)

‚Friek‘ ist die dritte Single von Lou Asril nach ‚Divine Goldmine‘ und ‚Soothing Moving‘, mit denen der 19jährige Newcomer aus Österreich schon früh die Erwartungshaltung hochgeschraubt hat.

Mit ‚Friek‘ liefert er nun einen Song, dem gerade das dazu nötige Selbstbewusstsein in jeder Note anzuhören ist:
‚I can do what I ever wanna do; I can love who I ever wanna love‘.
Eine Aufforderung „zu sein, wer du sein möchtest, ohne dich dafür zu rechtfertigen oder entschuldigen zu müssen“, wie er selbst sagt.
Und macht damit klar, dass die Eigenschreibweise des Titels natürlich pure Absicht ist und was er meint, wenn er singt: „Be your own Friek“.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Darf ich vorstellen – der 15 jährige Sänger Keano aus Stuttgart:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden