Beiträge

Die Second-Line-Brass-Band Cha Wa aus New Orleans strahlt in der Tradion der Neville Brothers und The Meters die Energie der Straßenkultur der Stadt aus.

Popmatters beschreibt die Band als „ein großartiges Gumbo aus Gesang, mitreißenden Rhythmen und tiefen Funk-Grooves, denen man nicht widerstehen kann“.

Bei ihrem Tiny Desk (Home) Concert präsentieren sie 4 Songs aus ihrem aktuellen Album „My People“ (Stream unten nach dem Video), einem sozialkritischen Statement, bei dem es um Armut, Rassismus, Polizeigewalt und soziale Ungerechtigkeit geht, das aber trotzdem enorme Lebensfreude ausstrahlt.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#tinydesk #nprmusic #chawa
 
 
SET LIST
„My People“
„Bow Down“
„Morning Glory“
„Wildman“
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

We’re happy to share our Song Around The World version of the New Orleans classic and Mardi Gras favorite, „Iko Iko.“
This song features Dr. John in one of his last known recordings, along with the Grateful Dead’s Bill Kreutzmann and Mickey Hart, New Orleans‘ luminaries Ivan Neville, Donald Harrison, and George Porter, Jr., and more.
Uniting musicians from Central Africa’s Congo to New Orleans’ Congo Square, this video serves to reconnect hearts and minds around the world through music.
In loving memory of Dr. John (1941 -2019)
Playing For Change

 
 
 

Schöne Putumayo-Compilation aus dem Jahr 2004 mit Reggae aus der ganzen Welt:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden