Beiträge

Joy Crookes, stolze Südlondonerin mit bangladeschischen und irischen Wurzeln, veröffentlicht heute ihr mit Hochspannung erwartetes Debütalbum SKIN. Happy Releaseday!

Neben dem Produzenten Blue May (Kano, Blood Orange) tritt auch Joy, die derzeit als eines der mutigsten und klügsten jungen Talente Großbritanniens gehandelt wird, selbst als Produzentin des Albums in Erscheinung und hat ein sehr persönliches, bahnbrechendes Werk geschaffen.

SKIN ist eine Sammlung von Songs, die die 22jährige während ihrer Jugend und bis in ihre frühen Zwanziger hinein entwickelt und verfeinert und die sie im letzten Jahr unter äußerst turbulenten Umständen fertiggestellt hat. Mit großer Anmut und feinem Fingerspitzengefühl setzt sie sich mit Themen wie psychische Gesundheit, Beziehungen und Politik auseinander – und zwar sowohl auf eine absolut aktuelle als auch völlig zeitlos Art und Weise.
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

#JoyCrookes #Skin

 
 
 

Der Johannesburger Produzent THEMBA hat den ersten Teil von MODERN AFRICA veröffentlicht, in dem es um Heimat (EKHAYA) geht.

Das musikalische Grundgerüst ist House, das mit Hilfe von verschiedenen Sänger*innen klassische Rhythmen mit modernem R’n’B und Auto-Tune eindrucksvoll vereint:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

James Blake hat eine neue Version und ein dazugehöriges Musikvideo für seinen Song ‚Funeral‘ mit slowthai veröffentlicht:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
Der Song erscheint auf dem fünften Studioalbum „Friends That Break Your Heart“ des Grammy-Preisträgers, das am 8. Oktober veröffentlicht wurde und auf dem unter anderem SZA, JID, SwaVay und Monica Martin zu hören sind.
 
 
#FriendsThatBreakYourHeart