Beiträge

‘BALANCE’ featuring TRETTMANN & MEGALOH ist die erste Singleauskopplung aus dem kommenden Album “DER LETZTE SEINER ART” von DJ Stylewarz:
 

 

 

… „our house is tiny, our love is giant, sometimes it’s untidy baby you’re a diamond“ …

lautet der zentrale Satz der ersten Singleauskopplung des 2019er Albums TO THE MOON AND THE SUN (VÖ 29.03.2019) von JAMARAM.

Der Space-Reggae-Track DIAMOND GIRL handelt von den Gefühlen eines frisch verliebten Pärchens, das durch die Kraft der Liebe in eine Umlaufbahn outta space befördert worden ist und dort wie Planeten seine Bahnen zieht, um die grenzenlose Liebe zu zelebrieren:
 


 
 

 
 

‘You Don’t Know’ folgt auf Loyle Carners Comeback Single ‘Ottolenghi’.

Das Video zum neuen Song zeigt Loyle’s Mutter Jean auf einer Reihe von Dates, bei denen er selbst in diversen Rollen omnipräsent ist.
Mit dabei sind außerdem sein bester Freund und MC Rebel Kleff sowie der Rastafari-Poet Benjamin Zephaniah in einer Gastrolle:
 

 

 

Am 25.01.19 erscheint zum 25 jährigen Bandjubiläum von Skunk Anansie das Livealbum “25LIVE@25”, daraus feiert nun ‘Hedonism’ seine Videopremiere:
 

 

 

 

LAFAWNDAH kündigt ihr Debüt Album für den 22. März 2019 mit einer ersten tollen Album Single und einem extravaganten Album Cover an:
 


 
 

Der ursprünglich aus London stammende Singer/Songwriter MARK PETERS lebt mittlerweile in Wien und präsentiert Ende Januar 2019 seine neue EP “The Sum Of All Parts” bevor er mit Band auf eine Europa Tournee aufbrechen wird.

Bereits jetzt ist das Video zum Titeltrack erschienen:
 


 
TOURDATEN:

Wed 16.01. (solo) Burg Henneberg, Hamburg (DE)
Thu 17.01. (solo) Grolsch Song Night @ Lagerhaus, Osnabrück (DE)
Fri 18.01. (solo) Kulturwerk, Nienburg (DE)
Sat 19.01. (solo) Irish Pub, Jena (DE)
Sun 20.01. (solo) KaffeeSatz, Chemnitz (DE)
Tue 22.01. (solo) Green Island, Zeitz (DE)
Wed 23.01. (solo) Fango, Cottbus (DE)
Thu 24.01. (solo) Schokofabrik, Bayreuth (DE)
Sat 26.01. (solo) Impuls Festival, Passau (DE)
Sun 27.01. (band) Böllerbauer, Haag (AT)
Mon 28.01. (band) Fluc, Wien (AT)
Tue 29.01. (band) Wohnzimmerkonzert, Linz (AT)
Wed 30.01. (band) Wohnzimmer, Klagenfurt (AT)
Thu 31.01. (band) Anziehbar, Dornbirn (AT)
Fri 01.02. (band) K9, Konstanz (DE)
Sat 02.02. (band) FACES @ Design Hotel Legeré, Bielefeld (DE)
Mon 04.02. (band) Umbaubar, Oldenburg (DE)
Tue 05.02. (band) Freundlich + Kompetent, Hamburg (DE)
Wed 06.02. (band) Q, Marburg (DE)
Thu 07.02. (band) Shakespeare Pub, Herdecke (DE)
Fri 08.02. (band) Sham Rock, Potsdam (DE)
Sat 09.02. (band) Füchsen, Erfurt (DE)
Mon 11.02. (band) Live Club, Bamberg (DE)
Wed 13.02. (band) Mal’s Scheune, Wiesenburg (DE)
Thu 14.02. (band) ArtLiners, Berlin (DE)
Fri 15.02. (band) Altes Ewerk, Blankenburg (DE)
Sat 16.02. (band) Hafen 2, Offenbach (DE)
Sun 17.02. (band) Altes Spital, Viechtach (DE)
Mon 18.02. (solo) Schick und Schön, Mainz (DE)
Tue 19.02. (solo) Viertelbar, Wuppertal (DE)
Wed 20.02. (solo) Lichtung, Köln (DE)
Thu 21.02. (solo) Café Zimt und Zucker, Saarbrücken (DE)
Fri 22.02. (solo) Schloßcafe, Tübingen (DE)
Sat 23.02. (solo) Salon Schmitts, Kaiserslautern (DE)
Mon 25.02. (solo) Fox Bar, Munich (DE)
Wed 27.02. (solo) Galao, Stuttgart (DE)
Thu 28.02. (solo) Rock Story, St. Gallen (CH)
Fri 01.03. (solo) Jenseits im Viadukt, Zürich (CH)

 

 

Chaka Khan veröffentlicht mit #HelloHappiness eine weitere Single aus ihrem gleichnamigen neuen Album, dass am 15. Februar erscheint.

#HelloHappiness ist sehr Dance- und Disco-lastig, da hat mir die letzte funky Single ‘Like Sugar’ besser gefallen. Bin sehr auf das Album gespannt!
 


 

 

Die dänische R’n’B Künstlerin ANYA veröffentlicht heute das Video zu ihrer neuen Single ‘These Days’ als weiteren Vorgeschmack auf ihr Debütalbum, das dieses Jahr erscheinen wird.
 

 

 

Artwork: @nuwarhol

 

 

Mit ‘Blue’ veröffentlicht der noch junge bedroom producer und Singer/Songwriter Yoste aus Australien die zweite Single aus seiner Debüt-EP „try to be okay”, welche im Februar 2019 erschienen wird.

Mit bereits über 35 Millionen Streams bei Spotify ist der Start dieses jungen Ausnahmetalents mehr als geglückt.

„Music straight from my bedroom to your ears and hearts.“ 
– so beschreibt Yoste selbst seine Arbeit als Musiker und Produzent.
 

 

 

 

 

Spätestens mit ihrem selbstbetitelten 2017er Minialbum und einem Sound, der oft zu Vergleichen mit Genre-Größen wie Kurt Vile oder The War On Drugs führte, verzückte die Londoner Band Leif Erikson die internationale Bloglandschaft. Nun gehen sie mit einer genreübergreifenden Single wieder an den Start, das Video schließt an die Verspieltheit und Verschachtelung der Musik an:
 

 

 

(c) Florian von Besser


 
Nach rund fünf Jahren kündigt Flo Mega mit der Single und dem dazugehörigen Video ‘BÄM (Da isser)’ sein neues Album „BÄMS!” für April 2019 an.

‘BÄM (Da isser)’ mit Features von Kwam.E, Chefboss & Das Bo ist ein richtig geiler funky Song geworden.

Schön, dass Flo Mega wieder da ist :)
 

 


 

Foto by Svenja Trierscheid


 
»Dakar« ist ein intimer und ergreifender Song, in dem Adesse sich mit der Geschichte seines Vaters auseinandersetzt: Wie seine Eltern sich in Afrika verlieben und die Beziehung aber auch die Familie in Berlin wieder zerbricht und der Vater zurück in seine Heimat geht, ehe er dort schließlich verstirbt.
 

»Ich bin in die tiefsten Tiefen meines Schmerzes und meines Herzens vorgestoßen und habe in dem Prozess viel Trauer und Wut durchlebt. Ich glaube, dass ich mir selbst noch nie so lange und deutlich den Spiegel vor Augen gehalten habe. Das hat mich verändert und ich habe gelernt, wo so viel was mich bis heute verletzt, lähmt, verunsichert und in bestimmten Dingen davon abhält ganz ich selbst zu sein herkommt«
– erzählt Adesse über den Song

 

#Adesse #Dakar
 
»Dakar« ist der erste Vorbote auf das neue Album »Berlin Dakar« von Adesse,
das im Frühjahr erscheinen wird.
 
 

Die drei Jungs aus Dresden mixen pfiffige Lyrics mit Trap und Cloud Rap und lässigen 80er Beats.

Was genau hinter der neuen Single ‘Solidarität steckt, erklärt Valentin, der Bandleader von Friedrich Chiller:

„Die Idee zu dem Song kam mir in einer der endlosen Disco-Nächte, die man als Ersti-Student damals so hinter sich gebracht hat. Dabei habe ich oft erlebt und beobachtet, wie paradox das doch ist: Man geht in den Club, um Leute kennenzulernen und gemeinsam Spaß zu haben, stößt aber am Ende oft auf Abweisung, Oberflächlichkeit, Abschleppmanöver und Suff-Eskapaden. Das habe ich in dem Song dann sozusagen auf die Spitze getrieben: Er soll zeigen, dass diese „Club-Solidarität“ oft ganz schön grausam und zweckgebunden ist.“

 


 
 

Die spanische Ausnahmekünstlerin Rosalía veröffentlicht heute ihr neues Video zu
‘Bagdad (Cap.7: Liturgia)’.

Die Single stammt aus ihrem von mir gefeierten neuen Album “El Mal Querer”,
auf dem sie mir ihrem Flamenco Pop Tradition und Moderne grandios verbindet.

Der Song – einer der am häufigsten gehörten und kommentierten Tracks auf Rosalías neuem Album – verkörpert eine Übung von Kontrasten, die die Art und Weise, wie die Künstlerin Musik versteht, perfekt beschreibt und alle ihre Einflüsse und Inspirationen verschlüsselt:

“Hier habe ich versucht, den Kontrast zwischen den sanften Melodien des Songs und den harten Lyrics zu finden, und ich wusste immer, dass dieser Kontrast auf das Video projiziert werden sollte. Aus diesem Grund schlug ich Helmi vor, die Geschichte in einem Nachtclub zu erzählen und dass die Hauptfigur eine der Arbeiterinnen des Clubs war, die diesen Gegensatz wieder aufnahm, jetzt zwischen dem Ort und dem Klang des Liedes, das ein Gebet zu Gott ist.”

 


P.S.: Der eigentliche Song beginnt erst bei ca. 0:50.
 

 

Pressefoto Elephant & Castle


 
Der französische Sänger und Produzent Timsters hat sein neues Video zur aktuellen Single
‘I Need To Know’ veröffentlicht – ein weiterer Vorgeschmack auf seine Debüt EP, die Anfang nächsten Jahres erscheinen wird.

“Warped and wonderful, French producer Timsters oozes glossy, breezy pop in new, synth-fuelled offering “I Need To Know”
– The Line Of Best Fit