Beiträge

Nina Attal (Photo Credit Franck Loriou)

Mit dem „Pieces of Soul“ kehrt die gerade einmal 29 Jahre alte französische Gitarristin und Sängerin Nina Attal zu ihren Blues-, Rock- und R’n’B-Wurzeln ihrer Jugend zurück. Die preisgekrönte Musikerin, die in den letzten Jahren mehr als 600 Konzerte gespielt hat, komponierte die Musik für die Songs, die Texte stammen von Gunnar Ellwanger von der Band Gunwood.

Im Sommer 2020 begannen die Aufnahmen in der Besetzung Nina Attal (Gitarre, Vocals), Corentin Pujol (Keyboards), Bassam Bellman (Gitarre), Pierre El Grishi (Bass) und Matthieu Gramoli (Schlagzeug). Die Gitarre stand im Zentrum der neuen Kompositionen und sie sind von strahlendem Sonnenschein und Ninas geradezu leuchtender Stimme durchwirkt, wie das vom Schweizer Graphikdesigner Jonathan Müller kreierte Cover schon andeutet.

Hier ist das hörenswerte musikalische Ergebnis:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

 

 

 

Straßenmusiker und One-Man-Band Cam Cole kann wohl kaum jemand so schnell das Wasser reichen :)
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#blues #onemandband #camcole #footdrums #bluesrock #busker #streetmusician

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden