Beiträge

image001

Am 20.02.2015 wurde BLUE, das dritte audiovisuelle Album von IAMAMIWHOAMI veröffentlicht.
Heute Mittwoch, den 29.04.2015 um 23.00 Uhr kündigt IAMAMIWHOAMI nun das CONCERT IN BLUE an. Das Konzert wird weltweit online live gestreamt.
Weiterlesen

rsz_boxer_cover_sweatandstripes_ep_800

B.O.X.E.R. sind Anna Maria Nemetz, Jan Ole Jönsson und Carl Jakob Haupt.
B.O.X.E.R. verbindet Musik mit Kunst, Mode und Stil.
Weiterlesen

rsz_blue

iamamiwhoami – das multimediale Experimental-Projekt der schwedischen Konzeptkünstlerin und Sängerin Jonna Lee – ist sicherlich eines der außergewöhnlichsten Internet-Phänomene der letzten Jahre. Was 2009 mit der Veröffentlichung von experimentellen Kurzfilmen mit Instrumentalmusik begann, ist inzwischen zu einem etablierten audiovisuellen Musikprojekt mit verschiedenen künstlerischen Elementen gewachsen. Auszeichnungen wie „Innovator of the Year“ bei den schwedischen Grammis 2011 oder der MTV O Music Award für „Digital Genius’ im Jahr 2012 unterstreichen den Erfolg.
Während Jonna Lee für Texte und Gesang zuständig ist, kümmert sich Produzent Claes Björklund (u. a. Produzent/Musiker für Travis, Ron Sexsmith, Martha Wainwright) um die Musik und das Visual Kollektiv Wave um die Videos. Die glanzvoll inszenierten und mysteriösen Videos, unterlegt mit einer Mischung aus atmosphärischer Electronica, verträumtem Elektro-Pop, sphärischen Synthies und Jonnas engelsgleicher Stimme, sind die Geheimwaffen des schwedischen Kunstensembles. Zu jedem (!) Song auf dem mittlerweile dritten Album ‚BLUE‘ wurde wieder ein künstlerisch anspruchsvolles Video gedreht.
Weiterlesen