Beiträge

Das Hadern mit dieser Welt äußert sich bei jedem anders:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0cyVW5LanloSzBRP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

#GROKO
 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxNjYiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc3JjPSJodHRwczovL3cuc291bmRjbG91ZC5jb20vcGxheWVyLz91cmw9aHR0cHMlM0EvL2FwaS5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS90cmFja3MvMzQ0NDcxNjI4JmFtcDtjb2xvcj0lMjNmZjU1MDAmYW1wO2F1dG9fcGxheT1mYWxzZSZhbXA7aGlkZV9yZWxhdGVkPWZhbHNlJmFtcDtzaG93X2NvbW1lbnRzPXRydWUmYW1wO3Nob3dfdXNlcj10cnVlJmFtcDtzaG93X3JlcG9zdHM9ZmFsc2UmYW1wO3Nob3dfdGVhc2VyPXRydWUiPjwvaWZyYW1lPg==

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lm1peGNsb3VkLmNvbS93aWRnZXQvaWZyYW1lLz9oaWRlX2NvdmVyPTEmYW1wO2xpZ2h0PTEmYW1wO2ZlZWQ9JTJGU3lnYWlyZSUyRmQtaXNjb3RoZXF1ZS1hLWdlcm1hbi1kaXNjby1taXgtJTJGIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxMjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

Letzte Woche ist das Kollaboalbum „Alle Liebe nachträglich“  der Mainzer Sängerin Mine und des Deutsch-Rappers Fatoni erschienen.

Musikalisch zwischen NDW, Pop Noir und Deutsch-Rap handelt es von Beziehungen mit „wunderbaren Pop-Texten über die vermeintliche Unvereinbarkeit zweier Menschen“.

Die Texte handeln von den allgegenwärtigen kleinen Problemen und Schönheiten von Beziehungen, die jeder kennt, sei es das vergessene Salz oder der ungeklärte Kinderwunsch. Die kleinen und großen Beziehungsthemen eben. So wie im richtigen Leben.

Und Mine und Fatoini ergänzen sich in den Songs einfach wunderbar – seht und hört selbst:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1BMOUtBYUYxWXc4P3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0dWRlYyYllhVHZRP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZC9hbGJ1bS83cmJ0NGdsVU5VczR2M0FmOXRNZHlzIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDc0UDZXWDhHJmFtcDthc2lucz1CMDc0UDZXWDhHJmFtcDtsaW5rSWQ9MzRhYTIzOTRlYWUyZDQ1NTA4YWU5ZTc5ZmM1YWM3ODkmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

 


Foto: Simon Hegenberg
Tickets: https://goo.gl/nyWpV4

 
 

Credits: Inga Seevers


 

Fünf Jahre nach ihrem Debutalbum „Puder“, etlichen Touren, einem Ausflug auf die Theaterbühne und der Premiere ihres Pop-Roadmovies „PuderZucker“ geht Catharina Boutari aka Puder in die zweite Runde.

Die Hamburger Konzeptkünstlerin, Leadsängerin und Komponistin veröffentlicht mit den „Session Tapes 1 und 2“ ein Album, das den Beginn einer losen Reihe von Kollaborationen mit anderen Künstler*innen rund um den Globus startet.

Musikalisch erinnert das (im positiven Sinn) an die goldenen Zeiten der Neuen Deutschen Welle und die Umsetzung erfolgt mit viel Charme und Humor. Sollte man mal reinhören!

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0xkbWtROEpEa1NFP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwcHggY3VycmVudENvbG9yOyB3aWR0aDogMzUwcHg7IGhlaWdodDogNzg2cHg7IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vYmFuZGNhbXAuY29tL0VtYmVkZGVkUGxheWVyL2FsYnVtPTI5Mzk0MTEwNzkvc2l6ZT1sYXJnZS9iZ2NvbD1mZmZmZmYvbGlua2NvbD0yZWJkMzUvdHJhbnNwYXJlbnQ9dHJ1ZS8iIHdpZHRoPSIzMDAiIGhlaWdodD0iMTUwIiBzZWFtbGVzcz0iIj48YSBocmVmPSJodHRwOi8vcHVkZXIuYmFuZGNhbXAuY29tL2FsYnVtL3B1ZGVyLXNlc3Npb24tdGFwZXMtMS0yIj5QdWRlciBTZXNzaW9uIFRhcGVzIDEgKyAyIGJ5IFB1ZGVyPC9hPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9czA2MS0yMSZhbXA7bWFya2V0cGxhY2U9YW1hem9uJmFtcDtyZWdpb249REUmYW1wO3BsYWNlbWVudD1CMDZYVDlaRzROJmFtcDthc2lucz1CMDZYVDlaRzROJmFtcDtsaW5rSWQ9NDlkZjdjN2QwNjdkYzJjNDAwMTBlMTYzOGYzZjAzYTMmYW1wO3Nob3dfYm9yZGVyPXRydWUmYW1wO2xpbmtfb3BlbnNfaW5fbmV3X3dpbmRvdz10cnVlIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

einer muss die suppe auslöffeln

Von LAINGs neuem Album „Wechselt die Beleuchtung“ (VÖ 12. September 2014) habe ich bereits hier berichtet. Heute feiert der Titel SAFARI Videopremiere. Ein tolles witziges Video mit drei bezaubernden Küchenfeen:
Weiterlesen

Laing_teaserbild

Schon auf ihrem letztjährigen Debütalbum „Paradies Naiv“ haben LAING mit besonderem Vergnügen Feldforschungen am lebenden Objekt betrieben: Bisweilen unerhört entlarvende Stücke über Frau und Mann, Mann und Frau samt ihrer Marotten und all ihrer kleinen und großen Komödien und Tragödien. Mit ihrem zweiten Album „Wechselt die Beleuchtung“ werfen LAING nun ein völlig neues Licht auf den emotionalen Makrokosmos und seine unterschiedlichen Protagonisten. Nach ihrem spektakulär stilsicheren Erstling schlägt Frontfrau Nicola Rost mit ihrer Band nun das viel beschworene „nächste Kapitel“ auf:
Weiterlesen

da da da

Kralle Krawinkel ist tot. Der Trio-Gitarrist ist am 16. Februar im Alter von 66 Jahren gestorben. Das berichtet die Website von Ex-Bandkollege Stephan Remmler, wo Fans auch online kondolieren können. Laut „t-Online“ habe die Familie Krawinkels dem Webmaster von Remmlers Seite den Todesfall bestätigt. R.I.P. Kralle!
Weiterlesen

laing-live

LAING ist chinesisch für „Heißer Scheiß der dir ab jetzt am Schuh klebt“
oder: reduzierte elektronische Beats, drei wundervolle Frauenstimmen in ausgeklügelten Arrangements und deutschen Texten mit gleichen Anteilen an Rotz und Poesie
oder: irrer Soundclash aus Elektro, Pop und NDW
oder: Glamour und Gosse, Ironie und bitterer Ernst, Stärke und Sexyness zwischen Kraftwerk und den Supremes.
Weiterlesen

Ein wirklich klassischer Auftritt:

TRIO – Markthalle Hamburg 12.02.1982

Musicians:

Stefan Remmler (vocoder,casio,key,voc)
Gerd „Kralle“ Krawinkel (g,voc)
Peter Behrends (dr,voc)

Setlist:
01  Lady-O-Lady I                              (2'00'')
02 Ya Ya (2'05'')
03 Nur Ein Traum (3'20'')
04 Los Paul (3'00'')
05 Affäre (3'20'')
06 Energie (5'15'')
07 Kummer (6'45'')
08 Sunday You Need Love, Monday You're Alone (4'30'')
09 Ja Ja Ja (2'45'')
10 Du Ich Wär So Gern Bei Dir (5'00'')
11 Da Da Da (3'40'')
12 Broken Hearts For You And Me (7'50'')
13 Halt Mich Fest, Ich Werd' Verrückt (2'15'')
14 Oder Doch - Wird Nicht So Schlimm Sein (3'00'')
15 Wo Geht's Lang - Peter Pank Schönen Dank (2'15'')
16 Trio Bommerlunder (4'00'')
17 Lady-O-Lady II (3'00'')

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGhlaWdodD0iNDgwIiBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvejV1R01ZSmgzQU0/cmVsPTAiIHdpZHRoPSI2NDAiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Joachim Witt veröffentlicht mit „Gloria“ die erste Single aus seinem kommenden Album „DOM“, dass am 28. September erscheinen wird.
Bereits am 14.09. erscheint die Single “Gloria”, die in Zusammenarbeit mit Komponistin Michelle Leonard und Produzent Mirko Schaffer (u.a. Die Ärzte) entstand.

„Das Lied vereint Trauer und Glück. ‚Gloria‘ ist die Macht der Selbsterkenntnis und soll den Menschen Trost spenden.“ Joachim Witt

Das dazugehörige Video wird sicherlich hohen Wellen schlagen. Was sagt Ihr dazu?