Auf ihrem Album „Molotov“  nehmen es der aus Brooklyn stammende Rapper Saga und der Chicagoer Produzent Thelonious Martin mit Zynikern und Hatern, Wack Emcees und inneren Dämonen auf.

Saga ist zur Hälfte puertorikanischer Abstammung. Seit über 15 Jahren lebt der Italoamerikaner vegan, praktiziert Yoga und Meditation. In seiner musikalischen Laufbahn arbeitete er schon mit Produzenten wie Alchemist, 20Syl, Marco Polo, Exile, Ayatollah und Nottz zusammen.

Thelonious Martin ist Mitglied des SAVEMONEY-Kollektivs um Chance the Rapper und Vic Mensa. Seit er über die J Dilla/Madlib-Schule zum Produzieren kam, war er als Beatlieferant für Künstler wie A$AP Rocky, Action Bronson, Joey Badass, Mac Miller, Ab-Soul, Odd Future und Curren$y tätig.

Die Kombination aus einem Rapper und einem Produzenten funktioniert auf „Molotov“  ausgezeichnet und alle 12 Tracks greifen nahtlos ineinander. Auf unterschiedlichsten Sounds wird eine Vielzahl an Thematiken bearbeitet.

Hier ist das neueste Video zu ‚Where We Live (Brooklyn)‘:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.