Beiträge

Für ihr Debüt-Album „Walk Through Fire“ erhielt die Queen des Country Soul 2020 vier Grammy Nominierungen. Letztes Jahr machte die Pandemie YOLAs Pläne für eine Stadiontournee (mit Chris Stapleton und The Black Keys) sowie zahlreiche Festivalauftritte zunichte. Außerdem wurden ihre Pläne über den Haufen geworfen, nach Australien zu fliegen, um die Rolle als Schwester Rosetta Tharpe in dem neuen Elvis-Biopic von Baz Luhrmann zu drehen (die Filmproduktion wurde mittlerweile wieder aufgenommen, geplanter Kinostart ist Juni 2022).

YOLA nutzte diese unerwartet freie Zeit, um die Songs zu schreiben, die schließlich zu „Stand For Myself“ werden sollten.

Auf „Stand For Myself“ ist YOLA melodisch und lyrisch so frei wie nie zuvor. Es ist ein Album, das sich persönlich mit jedem verbindet, der die Erfahrung gemacht hat, sich »anders« zu fühlen, und uns dazu auffordert, die Vorurteile in Frage zu stellen, die Bigotterie, Ungleichheit und Alibifunktionalität schüren, die ihr persönliches Leben und ihre berufliche Karriere tief beeinflusst haben.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

Sarah Vitort und Scott Gilmore aka FOX AND BONES – das „Modern Vintage Duo“ aus Portland veröffentlicht hat sein 3. Studioalbum AMERICAN ALCHEMY veröffentlicht:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 
 
 

Robert John Hopes Album Plasticine Heart ist im April erschienen und jetzt gibt es das Video zum Titelsong:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden