Beiträge

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Madsius Ovanda (Credit: Mirjam Huemmer)

Die beiden Produzentinnen und Musikerinnen Carina Madsius und Pia Ovanda aka Madsius Ovanda haben ihr Debütalbum „Talking Underwater“ veröffentlicht.

Die Wahl-Berlinerinnen haben damit ein Debütalbum kreiert, das sich im Spannungsfeld von Dream Pop, Indie R’n’B und Psychedelic Pop bewegt und sich thematisch sowohl mit fundamentalen Fragen als auch mit aktuellen gesellschaftlichen Diskursen beschäftigt. Dabei verbindet das Female-Duo auf bewegende Art und Weise Melancholie, bittere Süße, Komplexität und Einfachheit.

Das Ergebnis hat BR Puls auf den Punkt gebracht:

„… so bezauberd schön, wie das Universum: umwerfend, intensiv und hypnotisierend.“

 
Überzeugt euch selbst:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

 
 
 

‚Past is Past‘ ist die vierte Auskopplung des kommenden Debutalbums „Talking Underwater“ (VÖ 6. März 2020) von Madsius Ovanda.

Der Song thematisiert die Verarbeitung von Wunden aus der Vergangenheit. Jeder Mensch erfährt im Laufe seines Lebens Schmerz und Traumata.
Die Botschaft des Songs Ist jedoch versöhnlich und handelt von Verzeihung und davon, Frieden – vor allem mit sich selbst – zu schließen.

„I’ll leave it behind at peace with my mind“.

Der Text soll dazu inspirieren, sich seinem Schmerz zu stellen, anstatt davor wegzulaufen und der Vergangenheit anzuhaften und somit zu lernen im Jetzt zu leben.

Stilistisch erinnert der Song an Künstler*Innen wie Solange, The Internet oder Jorja Smith und ist ein wundervoller Future-Soul-Track made in Germany!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden