Kwabs_Press_Picture_lowres

Der Londoner Soulsänger Kwabs ist erst 23 Jahre alt, hat aber die Tiefe eines Marvin Gaye und die Ausdruckskraft eines Stevie Wonder. Er studierte Jazz an der Royal Academy of Music, performte bereits im Buckingham Palace vor Prince Harry im Rahmen der BBC2 TV-Sendung Goldie’s Band: By Royal Appointment und wird von diversen Medien wie z.B. BBC Radio1 als DER „Artist To Watch 2014“ betitelt.

Ein tiefer Bariton zwischen Groll und Widerhall, wird seine Stimme gleichermaßen zu einem Instrument von Macht und Verletzlichkeit, die sich jeder Beschreibung entzieht. Man muss sie einfach hören. Vor elektronischer Synthie-Soul Kulisse ruft Kwabs seine mit R’n‘B- und Gospel-Einflüssen vermengten afrikanischen Wurzeln auf den Plan.
Seine Debut-EP „Wrong Or Right“ ist seit dem 31. Januar erhältlich und schlägt mit dem gleichnamigen Titeltrack große Wellen. Das Debutalbum von Kwabs folgt noch im Laufe des Jahres.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.myvideo.de zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.