Beiträge

Photocredit: Richie Wolff

Von Südafrika nach Europa – Surfmusiker Sean Koch kommt mit seinem ersten Studioalbum erneut auf Europa-Tour!

Mit „Your Mind Is A Picture“ hat Sean Koch sein lang erwartetes erstes Studioalbum veröffentlicht. Und damit das bunte Bild der sonnigen Live-Auftritte in 2019 noch farbenfroher wird, hat sich auch in der Besetzung der Band einiges getan. An seiner Seite werden neben Co-Songwriter Shaun Cloete nun auch die langjährigen Freunde Adrian Fowler (Drums) und Dean Bailey (Bass) für noch mehr „Good Times“ sorgen, als es die Fans bisher schon gewohnt sind.

Mit so viel positiver Energie vom Südkap Afrikas werden die Jungs mit Sicherheit die mitreißenden Shows der ersten vier Europa-Tourneen noch toppen. Auf der Bühne ist der surfenden Horde anzumerken, wie viel Energie ihr liebster Ort, das Meer, ihnen mit auf den weiten Weg zur Nordhalbkugel gibt. Und so wie sich Mother Ocean stetig wandelt, hat sich auch ihr Sound seit ihren letzten Auftritten massiv weiterentwickelt.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
Sean Koch Europa Tour 2019

23.08.2019 – Pangea Festival, Pütnitz an der See – DE
24.08.2019 – Zamba Loca Festival, Wohlen- CH
09.09.2019 – Pontoon, Budapest – HU
10.09.2019 – Cafe V Lese, Prag – CZ
11.09.2019 – Privatclub, Berlin – DE
12.09.2019 – 02 Islington, London – UK
13.09.2019 – The Watering Hole, Cornwall – UK
20.09.2019 – Blechwerk, Stralsund – DE
24.09.2019 – Lux, Hannover – DE
25.09.2019 – Werk 2, Leipzig – DE
26.09.2019 – Ponyhof, Frankfurt – DE
27.09.2019 – Alte Mälzerei, Regensburg – DE
30.09.2019 – Club Stereo, Nürnberg – DE
03.10.2019 – Club Cann, Stuttgart – DE
05.10.2019 – ISC, Bern – CH
06.10.2019 – Papiersaal, Zürich – CH
08.10.2019 – Jimmys, Innsbruck – AT
09.10.2019 – Strom, München – DE
10.10.2019 – Chelsea, Wien – AT
11.10.2019 – Orpheum, Graz – AT
12.10.2019 – Rockhouse, Salzburg – AT
14.10.2019 – Studio 672, Köln – DE
16.10.2019 – Weststadthalle Bar, Essen – DE
17.10.2019 – Paard, Den Haag – NL
18.10.2019 – Simplon, Groningen – NL
19.10.2019 – Merleyn, Nijmegen- NL
20.10.2019 – Kavka, Antwerp – BE
24.10.2019 – Tower, Bremen – DE
26.10.2019 – Nochtspeicher , Hamburg – DE

 

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 477KB)

 

Mit ‘Sommer’ veröffentlichen JEREMIAS aus Hannover ihre zweite Single von der im Herbst erscheinenden EP „Du musst an den Frühling glauben“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Tourdaten:
03.07. Köln – Hum Festival
25.07.Hamburg – Sommer in Altona*
27.07. Nürnberg – Bardentreffen
02.08. Varel – Watt en Schlick Festival
03.08. Friedland – Jenseits von Millionen
10.08. Saarburg – StationK Pop Festival
17.08. Bremen – Horn to be wild
31.08. Kiel – Beauty & the Beats Open Air

(*w/KLAN)

 

Vor zwei Monaten erblickte Jack Curleys erstes musikalisches Werk Alice das Licht der Welt.

Die berührende Pianoballade über Jacks zerbrochene Beziehung zum Mädchen von nebenan fand von Beginn an großen Anklang.

Hier ist das simple aber dennoch emotional fesselnde Musikvideo:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 

Der 20-Jährige schaffte es bereits im zweiten Monat in die offiziellen Spotify Viral Charts von Deutschland, Kanada und den USA, spielte seine ersten Deutschland Konzerte als Support für Kim Churchill und Jennifer Kae, supportete Kelvin Jones in seiner Heimatstadt Manchester und führt im Sommer seine Tour durch Deutschland im Rahmen einiger Solo Akustik Sets fort:
 

25.06.2019 Berlin, Kesselhaus Acoustics

26.06.2019 Hamburg, Knust Acoustics

27.06.2019 Hannover, BEI CHEZ HEIN Acoustics

04.07.2019 Essen, Weststadthalle Acoustics

04.08.2019 Regensburg, Piazza Festival Support für LEA

16.08.2019 Minden, Lübbecke-Bierbrunnenfest

 

 

Das Außerirdische Oberamt widmet sich diesmal dem Liedgut der Beatles und gehen mit dem Publikum zusammen auf eine spannende musikalische Reise.

Die Besetzung:
Stephan Holstein – Clarinet, Sax
Christoph Neuhaus – Guitar
Martin Schrack – Piano
Thomas Krisch – Bass
Herbie Wachter – Drums

Save the date: Freitag 28.06.2019

 


 

Beginn ca. 20 Uhr | Einlass ab 19 Uhr

Adresse | Info
Ringstr. 39-41
70736 Fellbach, im Firmengebäude der SCHMALZ+SCHÖN Holding GmbH
Tel +49 711 57567-0Veranstaltungstipp: SCHMALZ+SCHÖN Jazzfabrik präsentiert "Außerirdisches Oberamt" - plays the Music of the Beatles

jazzfabrik@schmalz-schoen.de
www.jazzfabrik-online.de

 

 


 
 

Here they come again!

Seit fast 10 Jahren setzen Shanti Powa ihre Musik als Waffe für eine bessere Welt ein. So auch mit ihrer neuen selbstproduzierten Single die im original Shanti Style, Reggae mit HipHop mischt.

Der Song spricht über die Ungerechtigkeit auf unserer Welt, über die Armen die immer ärmer, und die Reichen die immer reicher werden. Aber auch darüber, dass wir alle gemeinsam Richtung “No Return” unterwegs sind, nicht nur gesellschaftlich, sondern auch durch der Ausbeutung der Natur.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 

Daniel Welbat – Frontmann von WellBad – ist auf der Jagd nach Geschichten.
„Die kleinen Dinge, ganz groß erzählen“. Das ist sein Ziel!

Sein neues Album „HEARTBEAST“ ist eine Hommage an seine große Liebe: den Film. Als Spross einer Künstler- und Filme­macher-Familie verbrachte Welbat seine Jugend größtenteils auf Filmsets.

„Das hat mich geprägt. Der elektrisierende Tanz auf dem schmalen Grat zwischen Wahrheit und Kunst. Ich wollte diesem Teil meiner Welt ein Album widmen.
Und darum ist “HEARTBEAST” der Soundtrack zu einem Film, der niemals gedreht wurde.“

Erzählt wird die Story von E.L. Kruger. E.L.‘s wilder Ritt entlang der Abgründe des Seins dauert zwölf Songs. Musikalisch untermalt wird das Ganze von Roots Rock, HipHop-Anleihen, Jazz und Blues.
Und bei allem sorgt die großartige Band mit packendem Groove für einen leichten Zugang zu den ausgeklügelten Arrangements.

Das macht richtig Spaß!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

HEARTBEAST TOUR 2019
präsentiert von ROCKS, SCHALL, eclipsed und musiX

13.06. Hamburg, Schanzenzelt (feat. the WellBad horn section) – Record Release Concert
20.06. A-Neukirchen, Club of Newchurch
12.07. Ingolstadt, Stadthalle
13.07. Schneverdingen, Blues, Roots & Song (feat. the WellBad horn section)
10.08. Bamberg, Tucher Blues- & Jazzfestival
31.08. Cuxhaven, Hapag Hallen
18.09. Aschaffenburg, Colos-Saal
19.09. Köln, Luxor
20.09. Wuppertal, Liveclub Barmen
22.09. Dresden, Jazzclub Tonne
23.09. Kassel, Theaterstübchen
24.09. Nürnberg, Hirsch
26.09. Bensheim, Musiktheater Rex
27.09. Münster, Hot Jazz Club
28.09. Worpswede, Music Hall (feat. the WellBad horn section)
02.10. Isernhagen, Blues Garage
06.10. Leipzig, Neues Schauspiel
12.10. Nordenham, Jahnhalle (feat. the WellBad horn section)
17.10. Berlin, Musik und Frieden (feat. the WellBad horn section)
18.10. Hamburg, Nochtspeicher (feat. the WellBad horn section)
19.11. Rostock, Theater des Friedens (feat. the WellBad horn section)
21.11. Frankfurt, Nachtleben
22.11. München, Strom

 

 

https://www.facebook.com/events/341050776608393/

 

 

Der gebürtige Münchner Rapper und gelernte Schauspieler Fatoni hat zum Thema Älterwerden und dem aktuellen Zeitgeschehen mit #Andorra ein großes Deutsch-Rap-Album geschaffen.

Diesen Wortwitz, gepaart mit coolen Beats, macht ihm im deutschsprachigen Rap so schnell keiner nach.

Mehr möchte ich gar nicht dazu sagen, hört euch dieses geile Album einfach selber an.
Dicke Empfehlung!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

HÆLOS – photo credit: Jeff Hahn

Die britischen Electronica-Shootingstars HÆLOS veröffentlichen mit END OF WORLD PARTY die sechste Single aus ihrem bereits am 10.05.2019 veröffentlichten zweiten Album „Any Random Kindness“ und kündigen neue Live Termine für Oktober an.
 

END OF WORLD PARTY ist ein satirischer, augenzwinkernder Blick auf die Missachtung der apokalyptischen Aspekte der Menschheit und die Konzentration auf das Jetzt. Der Song durchlief mehrere Phasen und Versionen. Dann nahmen wir Elemente aus anderen Songs und die neuen Melodien materialisierten sich.”
– Arthur Delaney

“Es ist etwas augenzwinkernder als einige der anderen Tracks auf der Platte. Wir sind alle Menschen, am Ende muss man sich oft von den täglichen Nachrichten abwenden und den Moment genießen. Mit END OF WORLD PARTY wollten wir herausfinden, wie es sein könnte, in aktuellen und zukünftigen Zeiträumen gleichzeitig zu tanzen. Wir haben die Themen in stundenlangen Gesprächen erforscht, die sich mit dem Tod von Ökosystemen, Virtual Reality und Zeitschleifen befassten. Wir konzentrierten uns darauf, zu zeigen, wie unsere Landschaften an einem Punkt der beispiellosen Veränderung stehen, aber auch auf dem universellen Gefühl der Katharsis, das durch die Bewegung zur Musik entstehen kann.”
– Lotti Benardout

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
TOURDATEN:

Wed. Oct. 9 – Vienna, AT @ Grelle Forelle
Thu. Oct. 10 – Berlin, DE @ Frannz Club
Fri. Oct. 11 – Hamburg, DE @ Waagenbau
Sun. Oct. 13 – Düsseldorf, DE @ New Fall Festival

 
 

Open Piano for Refugees kommt wieder nach Stuttgart!

Open Piano for Refugees platziert einen frei zugänglichen Flügel vom 07.06. – 10.06.2019 (Pfingsten) am Kleinen Schloßplatz in Stuttgart von ca. 11:00 – 21:00 Uhr:

Alle dürfen spielen. Alle dürfen zuhören. Alle (Instrumente) sind Willkommen! ♥

Mit den eingenommenen Spenden eröffneten wir im März 2018 in Wien das vermutlich erste soziale Musikinstitut namens DoReMi, welches vor allem die Inklusion von geflüchteten und sozial benachteiligten Menschen (mit und ohne Migrationshintergrund) fördern soll. Geflüchtete sind dabei nicht nur SchülerInnen, sondern auch als LehrerInnen tätig und unterrichten Instrumente wie Oud, Klavier, Gitarre, Jazz-Gesang und Arabischer Gesang. Das Ganze läuft auf einer “Zahl so viel du kannst”-Basis, damit auch einkommensschwache SchülerInnen den Unterricht in Anspruch nehmen können. Musik unterscheidet weder zwischen Sprache, Religion noch Herkunft. Musik verbindet!
Wir können im dritten Semester bereits 160 SchülerInnen unterrichten.
Musikpatenschaften: Mit einer Musikpatenschaft unterstützt du eine einkommensschwache Person, die sich den Musikunterricht nicht leisten könnte. DANKE! MusikpatInnen sind essentiell für den Erhalt von DoReMi: http://openpianoforrefugees.com/doremi/#musikpatenschaft
Ein großes Dankeschön geht abermals an den lieben Jürgen Marquardt der Klavier-Welt für seine Unterstützung hinaus! ♥
– Open Piano for Refugees

 
Und sowas könnte dabei rauskommen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Das deutsch-schweizerische Kollektiv Raggabund veröffentlicht heute sein inzwischen viertes Studioalbum „Alles auf Pump“. Es ist der bisher intensivste und vielfältigste Einblick in die musikalischen Seele der weitgereisten und über die Jahre gereiften Soundaktivisten.
Happy Releaseday!

Raggabund ist in den unterschiedlichsten Rhythmen zu Hause.
Elektronische Cumbia, melancholischer Pop oder verzerrte Gitarren auf stampfenden Beats – dies und vieles mehr ist auf dem neuen Album vertreten. Allseits unverkennbar im sehr eigenen Raggabundstil ist der Fokus auf ihren musikalischen Kern – positive Botschaften in einer Zeit des Umbruchs.

„Einige Songs kommen direkt aus dem Herzen und sind innerhalb kürzester Zeit entstanden.
Manchmal geschehen Dinge oder man erfährt etwas in den Medien, was einen nicht mehr loslässt bis man es im Studio in einen neuen Track verwandelt hat.“
– Caramelo

„Natürlich war Raggabund immer auch ein politisches Projekt.
Wenn wir Ungerechtigkeiten oder die grenzenlose Perversion des heutigen Finanzsystems betrachten kommen die Songideen wie von alleine.“
– Paco

 
Verschiedenste Stile, Kontraste und Gefühle.
All das kann man auf Raggabunds neuem Album „Alles auf Pump“ finden:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 
Tourdaten

08.06. ǀ 20:00 / MÜNCHEN, IMPORT EXPORT – Benefizshow für Sea Shepherd
29.06. ǀ 21:00 / HERGENSWEILER, WOODSTOCKENWEILER FESTIVAL
21.07. ǀ 16:30 / WASSERTRÜDINGEN, AFRIKA KARIBIK FEST
17.08. ǀ 19:00 / ASCHAFFENBURG, ONE RACE HUMAN FESTIVAL
31.08. ǀ 20:00 / RHEINSHEIM, TROPIC JAM REGGAE FESTIVAL
18.10.|21:30 / MÜNCHEN, BACKSTAGE HALLE
20.10.|19:00 / KOBLENZ, CAFÉ HAHN
29.10.|20:00 / KARLSRUHE, JUBEZ
30.10.|20:45 / HANNOVER, FAUST
 

 

“We love soul music! …and we want to keep it fresh”

Unter diesem Motto vereint Bandleader Obi Jenne die von ihm 2009 gegründete „All Star Band“ Soul Diamonds.

Eine hochvirtuose und interessante Zusammensetzung der besten Musiker aus Jazz, Blues, R’n’B, Pop und Souljazz geht in der wohl berühmt-berüchtigsten Stuttgarter Soulband auf. Dabei verbindet die Mitglieder eine sehr lange, intensive, respektvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit mit dem Ziel, das Publikum stets aufs Neue zu begeistern.

Es existiert bei allen Bandmitgliedern eine große Leidenschaft für den Soul, R’n’B und Souljazz der 60er bis 80er Jahre aber es werden ebenso aktuellere Titel in den unverwechselbaren Sound der Band transferiert. Fern von aktuellen Modetrends widmet sich das Programm den Klassikern des Funk und Soul, Jazz und Blues, u. a. von Stevie Wonder, Marvin Gaye, Chaka Khan, Aretha Franklin, Prince, Les McCann, Grover Washington Jr., James Brown und vielen mehr. Die Verschmelzung der Klassiker mit neuen bekannten oder noch nicht bekannten Songs, die dem Hörer neue Bezugsmöglichkeiten und Verbindungen und vor allem richtig gute Laune bereiten, begeistern!

Immer steht neben der beeindruckenden Virtuosität der Musiker der Spaß im Vordergrund. Unbändige Musizierfreude und Vielfalt treffen auf mit “Platin”-ausgezeichnete Songs und absolute Klassiker werden in bestechenden Versionen interpretiert. An diesem Abend feiern die Soul Diamonds zusammen mit dem Publikum ein “Best of 10 Years”.

Besetzung: Charles Simmons, Eva Leticia Padilla, Fola Dada (voc); Libor Sima (saxes); Dany Labana Martinez (guit, voc); Robert Kesternich (keys); Benni Jud (b, voc); Obi Jenne (dr, ld)
 
Donnerstag, 20. Juni 2019 von 20:30 bis 22:30

Weitere Info: www.facebook.com/events/320337595294249

 

… und das Ganze hört sich dann ungefähr so an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Save the date: Freitag 24.05.2019

Dusko Goykovich setzt durch seine melodiebezogene, kantable und subtile Spielweise Maßstäbe für sensible und zugleich pointiert moderne Jazzgestaltung.“
Wikipedia-Zitat aus einer Pressemeldung zur Verleihung des Musikpreises 2015 der Stadt München an Dusko

Er spielte u.a. in den Big Bands von Maynard Ferguson und Woody Herman.
Seine Biographie ist voller Highlights, sein Trompetensound zieht sofort alle in Bann.

Und schaut man auf die weitere Besetzung, kann man nur eins feststellen: das wird ein Jazzfest!
 
Die Besetzung:
Dusko Goykovich – Trumpet
Peter Lehel – Tenorsax
Martin Schrack – Piano
Thomas Stabenow – Bass
Michael Kersting – Drums
 


 
Freitag 24.05.2019
Beginn ca. 20 Uhr | Einlass ab 19 Uhr

Adresse | Info
Ringstr. 39-41
70736 Fellbach, im Firmengebäude der SCHMALZ+SCHÖN Holding GmbH
Tel +49 711 57567-0Veranstaltungstipp: SCHMALZ+SCHÖN Jazzfabrik präsentiert Dusko Goykovich Quintet - The Poetry of Jazz!

jazzfabrik@schmalz-schoen.de
www.jazzfabrik-online.de

 

 

“Guardians of Dub” ist das erste Dub Album des kanarischen Sängers und Songwriters Dactah Chando.

Es wurde von dem Münchner Produzenten, Sound Engineer und Dub-Aktivisten Umberto Echo remixed und enthält die Dub-Versionen von 9 Tracks aus allen bisherigen Alben (2011-2018) von Dactah Chando.

Hier ist das Ergebnis:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 

 
 
TOURDATEN:

24.05.2019 D-Oberhausen, Stroblwirt *
25.05.2019 A-Buch in Tirol
30.05.2019 D-Göttingen, Musa *
31.05.2019 D-Lübeck, Treibsand *
01.06.2019 D-Weinheim, Cafe Central *
02.06.2019 D-Freising, Uferlos
14.07.2019 D-Wolfratshausen, Im Fluss Festival
31.08.2019 D-Turnpike Festival (Bandshow)
 
 

Arthur Dubreucq aka Kazy Lambist aus Frankreich veröffentlicht heute die neue Single #touslesjours zusammen mit einem Video.

‘Tous Les Jours’ wurde um den folgenden Satz herum aufgebaut:
“Tous les jours, je veux faire l’amour” – “Ich möchte jeden Tag Liebe machen”.

Obwohl es hier wieder um Liebe geht, ist ‘Tous Les Jours’ eine ironische Analyse von modernen Beziehungen und Dating-Apps, mit all ihrer Frivolität und Brutalität.

Kazy Lambist lädt den kanadischen Saxophonisten Jowee Omicil und die Sängerin Amouë zu einer überraschenden Reise in die Welt der kurzen Liebesgeschichten ein:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Diese Woche kommt er für vier Konzerte nach Deutschland:

16.05. – Berlin, Gretchen
17.05. – Hamburg, Nochtspeicher
18.05. – Frankfurt, Zoom
19.05. – München, Ampere