Mit ihrem ersten Album „Nothing More To Say”, das am 2. September auf Daptone Records erschien, legten The Frightnrs Zeugnis davon ab, dass der klassische Sound des jamaikanischen Rocksteady auch eine neue Generation ansprechen kann.
Der Titeltrack hat vor ein paar Tagen ein Video bekommen. Check it out!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.