For the Children: 25 Years of Enter the Wu-Tang (36 Chambers) [Kurz-Doku]

Pressefoto Wu-Tang Clan


 
Vor 25 Jahren erschien das Debütalbum „Enter the Wu-Tang (36 Chambers)“ des Wu-Tang Clans, das erst kürzlich von der RIAA mit Dreifach-Platin ausgezeichnet wurde.

Zum Jubiläum dieses Meilensteins veröffentlichte Certified Classics den Kurzfilm „For The Children: 25 Years of Enter the Wu-Tang (36 Chambers)“.

In dieser Kurz-Doku kommen die Clan-Mitglieder selbst zu Wort, sprechen über die Gründungsprinzipien, den Struggle im New York der 90er Jahre, die Produktion der wichtigsten Songs und den Impact des Albums. Auch Fans wie A$AP Rocky, A$AP Ferg und Joey Bada$$ erzählen im Film, wie das Album und der Style des Clans sie nachhaltig beeinflusst haben. Young Dirty Bastard, Ol´ Dirty Bastards erstgeborener Sohn, spricht in „For The Children” darüber, wie es ist in den Wu-Tang Clan hineingeboren zu werden:
 


 

„‘Enter The Wu-Tang (36 Chambers)’ ist zeitlos – und wird es immer bleiben.“
Billboard

„‘Enter the Wu-Tang (36 Chambers)’ war die erste Stufe der weltweiten Dominanz des Clans.“
Rolling Stone

„Eines der besten Rap Alben aller Zeiten.“
Complex

„Wu-Tang Clans weltbewegendes Debütalbum ‘Enter the Wu-Tang (36 Chambers)’“
The FADER

 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere