Direkt nach den Supports für Dua Lipa und Dermot Kennedy auf deren jüngsten Touren durch das Vereinigte Königreich und ganz Europa, erscheint die neue Single von Grace Carter.

Grace ist in Brighton mit den Klängen von Künstlerinnen wie Lauryn Hill und Nina Simone aufgewachsen, was in ihrem kraftvollen, emotionalen und musikalisch reifen Songwriting deutlich zu hören ist. Schon während der Schulzeit begann sie eigene Songs zu schreiben und trat bereits mit 14 öffentlich auf. Ein Jahr später hatte Grace ihr Schlafzimmer in ein provisorisches Studio verwandelt und brachte sich mit YouTube-Videos selbst das Klavierspielen bei, als sie ihr Studium am Music College aufnahm.

Graces Debüt-EP erscheint im Sommer diesen Jahres – daraus das Video zu ‚Silhouette‘:
 

 
 
 


 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.