Zu seinem 65. Geburtstag hat der Ausnahmebassist und Songwriter Hellmut Hattler die Kollegen und musikalischen Freunde und Freundinnen sämtlicher seiner Bands ins Studio gerufen.

Aber nicht um bekannte Stücke neu einzuspielen – Hellmut Hattler präsentiert ausschließlich Unver­brauchtes.
Für jede seiner Formationen hat er neue Stücke komponiert und eingespielt: Mit KRAAN, TAB TWO, HATTLER, dem Ali Neander Projekt, Deep Dive Corp., SIYOU’n’HELL und weiteren Weggefährten.

Das Ergebnis lässt sich hören:
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 
Übrigens:
Der Album-Titel „Bassball II“ verweist auf sein allererstes Soloalbum „Bassball“, entstanden im Jahr 1977.

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.