photocredit: Taahir Matthews


 
Wenn man da kein Fernweh bekommt!

Jeremy Loops, aufgewachsen in Kommetjie auf der Kap-Halbinsel, eroberte die südafrikanische Musikszene 2014 mit seinem Debütalbum „Trading Change“.

Als begeisterter Naturschützer, passionierter Surfer und Weltreisender färbt sein natürlicher Drang, neue Länder und Kulturen zu erkunden auch auf seine Musik ab und er eroberte mit seinem warmen, mitreißenden Folk-Songs, die immer nach Fernweh schmecken, schnell Europa und Nordamerika.

Nach unermüdlichem Touren ging Jeremy Loops 2016 wieder zurück ins Studio um mit Jake Gosling und Will Hicks sein Nachfolgealbum aufzunehmen, das im Frühjahr 2018 erscheint. Mit der ersten Single ‚Waves‘  kommt diesen Freitag die erste Singleauskopplung samt Videopremiere:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.