ON-DNN_Pressefoto3

Heute erscheint die erste Single-Auskopplung Augen zu des neuen Otto Normal Albums Das Neue Normal. Der Track ist eine treibend eingängige Funk-House-Nummer, die mit wortspielerischer Leichtigkeit eine erste Ahnung vom anormalen Potenzial der Band liefert; eine gekonnte Kombination von intelligentem Wortwitz mit taktgefühlvoller Tanzbarkeit, die in dieser Stringenz hierzulande nur selten zu finden ist.
Hier gibt es die Nummer in einer sehr schönen Unplugged-Version auf die Ohren und Augen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC90OUVOQm1sT0UxQT9yZWw9MCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHdpZHRoPSI2NDAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSJodHRwOi8vcmNtLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vZS9jbT9sdDE9X2JsYW5rJmFtcDtiYzE9MDAwMDAwJmFtcDtJUzI9MSZhbXA7YmcxPUZGRkZGRiZhbXA7ZmMxPTAwMDAwMCZhbXA7bGMxPTAwMDBGRiZhbXA7dD1zMDYxLTIxJmFtcDtvPTMmYW1wO3A9OCZhbXA7bD1hczQmYW1wO209YW1hem9uJmFtcDtmPWlmciZhbXA7cmVmPXNzX3RpbCZhbXA7YXNpbnM9QjAwSTNSNUNEMiIgaGVpZ2h0PSIyNDAiIHdpZHRoPSIzMjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT48L3A+

.

Das Album „Das Neue Normal“ erscheint am 28.03. über reposit.records/soulfood.
Hier treffen druckvolle Partytunes mit deichkindischer Dringlichkeit („Noch n Nö“) auf entspannte Relax-Tracks wie „Ich tauch ab“, stehen funky Abhandlungen über die Dancefloor-Historie der vergangenen fünfzig Jahre („Tanzroboter“) neben der ironischen Abfeierei des eigenen Ichs („Ich bin geil“), folgen freudvolle Nonsens-Nummern à la „Paris Paris“ auf herzschmerzende Wahrheiten über die Brutalität erloschener Liebe („Das siebte Jahr“):

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSJodHRwOi8vcmNtLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vZS9jbT9sdDE9X2JsYW5rJmFtcDtiYzE9MDAwMDAwJmFtcDtJUzI9MSZhbXA7YmcxPUZGRkZGRiZhbXA7ZmMxPTAwMDAwMCZhbXA7bGMxPTAwMDBGRiZhbXA7dD1zMDYxLTIxJmFtcDtvPTMmYW1wO3A9OCZhbXA7bD1hczQmYW1wO209YW1hem9uJmFtcDtmPWlmciZhbXA7cmVmPXNzX3RpbCZhbXA7YXNpbnM9QjAwSTg5M1E1USIgaGVpZ2h0PSIyNDAiIHdpZHRoPSIzMjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT48L3A+

.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von musicism & cinelove Online Communication.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.