Otto Normal – die neue Single „Augen zu“

ON-DNN_Pressefoto3

Heute erscheint die erste Single-Auskopplung Augen zu des neuen Otto Normal Albums Das Neue Normal. Der Track ist eine treibend eingängige Funk-House-Nummer, die mit wortspielerischer Leichtigkeit eine erste Ahnung vom anormalen Potenzial der Band liefert; eine gekonnte Kombination von intelligentem Wortwitz mit taktgefühlvoller Tanzbarkeit, die in dieser Stringenz hierzulande nur selten zu finden ist.
Hier gibt es die Nummer in einer sehr schönen Unplugged-Version auf die Ohren und Augen:

.

Das Album „Das Neue Normal“ erscheint am 28.03. über reposit.records/soulfood.
Hier treffen druckvolle Partytunes mit deichkindischer Dringlichkeit („Noch n Nö“) auf entspannte Relax-Tracks wie „Ich tauch ab“, stehen funky Abhandlungen über die Dancefloor-Historie der vergangenen fünfzig Jahre („Tanzroboter“) neben der ironischen Abfeierei des eigenen Ichs („Ich bin geil“), folgen freudvolle Nonsens-Nummern à la „Paris Paris“ auf herzschmerzende Wahrheiten über die Brutalität erloschener Liebe („Das siebte Jahr“):

.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von musicism & cinelove Online Communication.

Kommentar verfassen