Für ihren neuen Song „All The Way“  hat sich Denai Moore mit einem guten Bekannten zusammengetan: Der britische Kollege Kwabs, der vor einiger Zeit mit „Walk“  einen #1-Hit in Deutschland landete. Das Ergebnis ist ein wunderschöner, von klassischen Streichern und schwelgenden Gospelchören getragener Song, in dem Kwabs‘ tiefe, volle Stimme einen reizvollen Kontrast zum Gesang Denai Moores bildet.

Die Aufnahme des Songs war unglaublich – wir hatten einen Gospelchor und Streicher, und ich denke, es rundet all die Sachen ab, über die auf dem Album spreche und vermittelt ein klärendes Gefühl. Es ist ein Song, den ich schon immer schreiben wollte – dass ich nicht so hart zu mir selbst sein sollte und dass so viel andere Dinge geschehen können . Man ist nicht eingegrenzt, es gibt immer Raum zum Wachsen.“
Denai Moore

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 
Denai Moores kommendes Album „We Used To Bloom“  erscheint am 16. Juni:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.