Marvin Gayes Überalbum „What’s going“ feierte im Januar sein 50-jähriges Jubiläum.

Das Album spiegelt ein zerbrochenes Amerika, zerrüttet von Krieg und Rassismus, und sucht dennoch in den Trümmern nach Hoffnung und ist damit aktueller denn je.

Bei dem un erschienenen „What’s Going On: The Detroit Mix“ handelt es sich um den ursprünglichen Mix aus der Heimatstadt des Albums, in letzter Sekunde von Marvin Gaye verworfen und durch einen Mix aus Los Angeles ersetzt. Erstmals 2001 veröffentlicht, schwören viele auf den reduzierten, lässigen, perkussiven Stil dieser Variante und ziehen sie sogar dem endgültigen Mix vor.

Was meint Ihr?
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.