Der aufstrebende HipHop- und R’n’B-Musiker Constantin Link aka Conni Krell kommt aus Hamburg, lebt aber seit dem Teenager-Alter in Greifswald. Unter diesen Umständen kann er sowohl die Unterschiede zwischen Groß- und Kleinstadt als auch von Ost- und Westdeutschland besser greifen als die meisten. Beeinflusst von seinen eigenen Erfahrungen, der „Black-Lives-Matter“-Bewegung und alltäglicher Diskriminierung singt er auf seiner neuen Single ‚Umrisse der Skyline‘ vor allem von dem Einfluss der strukturellen und politischen Probleme auf die heutige Generation.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#ConniKrell #UmrisseDerSkyline

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.