Die British Jazz Newcomer VELS TRIO haben ihre Debüt-EP „Yellow Ochre“ veröffentlicht und nicht nur Gilles Peterson ist begeistert:

 

Sick album —– congrats all round guys @vels_trio

Ein Beitrag geteilt von Gilles Peterson (@gillespeterson) am


 
 

„Like Badbadnotgood, Kamasi Washington and Robert Glasper in the US, it hears the trio just as comfortable crossing over into the hip-hop of J Dilla and DOOM as with fusion heavyweights like Lonnie Liston Smith“
The Vinyl Factory

 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.