EARTH ist der erste Vorbote des im Winter 2022 erscheinenden neuen Albums des in Wien wohnenden Produzenten, Komponisten und Musikers Moritz René Scharf aka ARAMBOA.

EARTH ist während einer langen Fahrt zwischen Johannesburg und Swasiland am Weg zu einem Konzert am Bushfire Festival 2020 entstanden.
Kurz davor spielten wir eine kleine Tour in Kalifornien zwischen San Francisco und San Diego und als wir dann in Südafrika ankamen und durch die Savanne fuhren, stellte sich plötzlich ein leicht kitschiges Gefühl der Vertrautheit mit unserem Planet Erde EARTH ein, das ich vorher noch nicht kannte.
Ich hab dann sofort meinen Laptop aufgeschlagen und angefangen das musikalisch festzuhalten. Als ich die Idee dann wieder angehört hab im Studio hatte sich der Planet Erde gerade durch die Pandemie komplett verändert und da wusste ich, dass der Song ein wichtiges Gefühl für mich konserviert.
Aufgenommen hab ich die Songidee mit dem Saxophonisten Vitus Denifl und dem Fagottisten Andreas Stocker, die mit ihren Instrumenten den zwischen Afro-House und Techno angesiedelten Beat zum Leben erwecken. Vorgestellt wird der Song erstmals beim Eurosonic Festival 2022 welches dieses Jahr leider nicht in den Niederlanden sondern im Internet stattfindet.“
– ARAMBOA

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.